Artikel: Interessanter Sichtpunkt, ist da was dran?

Das sehe ich ganz ähnlich - seit meinem Umzug zu Tomorrow sieht meine bisherige Hausbank nur noch den Gehaltseingang, Bargeldabhebungen und Überweisungen zu Solaris. Ach ja, unser Depot haben wir auch noch nicht umgezogen - solange Gehalt in gewisser Höhe eingeht, ist das Depot noch gebührenfrei. Und solange Tomorrow noch keine Investments anbietet, werden wir das vorerst so beibehalten. Langfristig wünschen wir uns aber einen kompletten Umzug :blush:.

2 Like

Bei mit ist das ähnlich, bis auf die Bargeldabhebungen.
Da nutze ich noch das Gehaltskonto.
Wer braucht eigentlich noch Bargeld… :thinking:

Ganz zu Tomorrow wechseln, da habe ich noch bedenken.

Naja, das ist bei mir eher eine Frage der Features. Bei Tomorrow hab ich nur mein Taschengeld, weil einfach wichtige Funktionen fĂĽr ein ein Haupt-Konto noch fehlen:

  • Dispo
  • Gemeinschaftskonto
  • AuslandsĂĽberweisungen (nicht-EU)
  • Daueraufträge
  • Tagesgeld
  • Depot

Das reduziert natürlich im Fall von tomorrow auch den positiven Impact, weil mein Vermögen weiterhin bei einer klassischen Bank liegt.

1 Like

Daueraufträge funktionieren schon, aber auf das Gemeinschaftskonto warte ich auch sehnlichst…

Exakte Beschreibung meiner Situation…die schon genannten Features (+Umzugsservice) fehlen derzeit eben noch, und jetzt mal hart ausgedrückt bezweifle ich auch dass sich bei der Entwicklungsgeschwindigkeit in 2019 bisher daran in absehbarer Zeit leider viel ändern wird.

Moin @Markus,

Unser Team wird immer größer und wir sind stets auf der Suche nach neuen Entwicklern. Wir haben gerade ganz viele coole neue Produkte in der Pipeline :blush:

Stay tuned!

1 Like

I know I know, dauert halt alles. In dem ersten paar Wochen in denen ich dabei war ging vieles recht Schlag auf Schlag, damit habt ihr vllt. auch gewisse Erwartungen geweckt. Ich bleibe ja auch dabei und warte, nur bis dahin eben als “Taschengeldkonto”.

2 Like