Bestätigung einer Buchung mit Betrag über gesetztem Limit

Aus Sicherheitsgründen habe ich meine Kartenlimits relativ niedrig eingestellt. Jedes Mal, wenn ich etwas teureres kaufe (vor allem Online), muss ich manuell das Limit hochdrehen. Meistens vergesse ich das, sodass die erste Buchung fehlschlägt.
Schlimmer ist aber, dass es nach der dann erfolgreichen Buchung oft dazu kommt, dass ich vergesse, das Limit wieder herunterzusetzen. Dadurch bleibt dieses dann oft für einen längeren Zeitraum sehr hoch eingestellt.
Natürlich ist das mein eigener Fehler, aber ich könnte mir hier sehr gut eine Funktion vorstellen, welche bei einer Buchungsanfrage über dem Kartenlimit einfach eine kurze Abfrage in der App erscheinen lässt, mit welcher ich die Buchung dennoch bestätigen kann.

1 Like

Alternativ könnte man auch eine Funktion einbauen um das Limit nur für die nächste Transaktion oder für die nächste Stunde zu erhöhen.

3 Like

Vorschlag Nr. 2 scheint mir auf Anhieb praktikabler. Beim ersten Vorschlag fürchte ich, dass das ein ziemlicher Eingriff in den Zahlungsprozess ist, für den die Scheme-Betreiber die Regeln festlegen. Selbst wenn man sowas auf Backend-Ebene der Bank bauen kann, kann ich mir vorstellen, dass das dann nicht ohne Weiters mit dem definierten Prozess kompatibel ist.

2 Like

Ich würde auch vermuten, dass eine nachträgliche Bestätigung im Abbuchungsprozess - selbst wenn sie von den Kartennetzen überhaupt möglich wären - sehr sicher zu einem Timeout des Vorgangs führen dürften. Man hat ja beim bezahlen idR das Handy nicht schon entsperrt und in der Tomorrow App zur Hand.
Eine befristete Limiterhöhung wie im Vorschlag von @Joel fände ich aber für größere Anschaffungen durchaus interessant.

Gefällt mir auch gut der zweite Vorschlag. Behebt ja das grundsätzliche Problem auch.