[iOS) Beta 2.41.0

Moin liebe Community. Die iOS Version 2.41.0 ist soeben in die Beta Phase gegangen. Folgendes könnt ihr dort erwarten:

  • Zahlungen in Fremdwährungen sind jetzt noch transparenter, denn wir zeigen dir nun bei jeder Buchung Details zum Wechselkurs an
  • Dein +1 hat noch kein Together? Kein Problem, ihr könnt nun trotzdem schonmal ein gemeinsames Konto erstellen - wir laden ein :wink:
  • Wir haben neue Datenschutzbestimmungen umgesetzt, deswegen kannst du jetzt jederzeit Marketing Analytics ein- oder ausstellen
  • Den einen oder anderen kleinen Bug haben wir natürlich dieses Mal auch gefixt

Happy testing!

1 Like

Scheint bei mir noch nicht wirklich zu funktionieren.

Standardmäßig sieht es bei mir so aus (Seit dem Update, keine Änderungen vorgenommen):

Wenn ich dann den Marketing-Slider drücke, kommt bei mir das:

Und dann die Weiterleitung in die Einstellungen:

Habe ich was übersehen oder wie kann ich den Slider in den Einstellungen verschieben?

1 Like

Ist bei mir genauso.

Moment, die Option heißt doch »Deaktivieren«. Der Slider muss also farblich unterlegt sein, damit es deaktiviert ist?!

1 Like

Ja genau muss orange bzw. an sein

Gut. War gerade kurz verwirrt :slight_smile:

Soll ja auch verwirren :slight_smile: einfacher wärs halt, wenn das Wort deaktivieren gestrichen wird.

1 Like

Ich habe nochmal nachgehakt und der Hintergrund hierzu ist folgender:
Marketing Analytics wurden in einem solchen Fall auf Systemlevel schon abgelehnt, aus diesem Grund siehst du die Möglichkeit in den Geräteeinstellungen nicht. Dennoch ist das Pop-Up irreführend und auch die Formulierung deaktivieren ist etwas unglücklich, da habt ihr Recht. Unsere Entwickler*innen haben das auf dem Schirm und schauen sich das nochmal an :slight_smile:

1 Like

@Milena Die Entwickler haben ebenfalls die Rechtschreibregeln bei zusammengesetzten Substantiven nicht ganz auf dem Schirm. Es muss „Marketing-Analytics“ heißen. Ich weiß, viele denken, der Bindestrich sei optional. Ist er aber eigentlich nicht. :nerd_face:

(Gilt natürlich auch für weitere Fälle in der App. Ich weiß, Kampf gegen das Deppenleerzeichen, total pedantisch und nicht besonders cool. Sorry.)

4 Like

Wolf Schneider für alle! :grinning_face_with_smiling_eyes::open_book::nerd_face::stuck_out_tongue_winking_eye:

Was genau soll das bedeuten?

DAS habe ich mich eben auch gefragt beim Update :slight_smile:

Ich vermute das bedeutet, dass wenn du selbst Together hast, dein +1 aber nicht, ihr trotzdem ein Together-Konto eröffnen könnt. Was der Sinn des Ganzen ist und bis wann der*die +1 dann selbst auch Together buchen muss, keine Ahnung.

Vielleicht kann ja @Milena oder @Vinz was dazu sagen.

Wenn jemand einladet dann entstehen normalerweise ja keine Kosten.

kurze clarification: wenn die einladende Person bereits Together hat, die eingeladene Person jedoch „nur“ Tomorrow Free, spendieren wir einen 1-monatigen Together Trial für die eingeladene Person. So können die Zwei das gemeinsame Konto bereits nutzen, obwohl nur eine Person ein kostenpflichtiges Abo hat. Das sollte aber auch alles in der Benachrichtigung stehen, die aufploppt, wenn eine Person eingeladen wird, die noch kein Together hat.

Mit allen Funktionen? D.h. ich kann theoretisch ein Konto aufmachen, Karten bestellen und dann einfach auslaufen lassen?

Wen dem so ist, bitte verhindert das bestellen von Karten bis beide Together haben.

Ja, mit allen Funktionen. Andernfalls wäre Together ja nicht vollumfänglich nutzbar. Der Trial verlängert sich nach Ablauf des Monats automatisch in ein kostenpflichtiges Abo, wenn es nicht zuvor gekündigt wird.

1 Like