Konten/Karten bei Nichtnutzung "einfrieren"

Hallo,

Tomorrow könnte ungenutzte Konten bzw. Karten „einfrieren“. D.h. wer seine Karte mehr als 1 Jahr nicht benutzt hat, bekommt nicht automatisch eine neue zugeschickt. Dies kann mit Anzeige der Kartendaten in der App verknüpft werden. → Tomorrow spart Geld, schont die Umwelt

Wer sein Konto mehr als 2 Jahre nicht genutzt hat (und evtl. 0€ drauf hat), der wird „eingefroren“. → spart das auch Geld, oder spielt das bei einer digitalen Bank keine Rolle? (man soll dann aber sein Konto jederzeit sofort entsperren können)

Background: Hatte lange mehrere Konten (jetzt nur Tomorrow) und habe dauernd Karten bekommen, die sofort im Abfall landeten.

3 Like

Danke für die Idee @tomorrowvorschlaege. Richtig gut. Gebe ich direkt weiter an unsere product ownerin. Ob wir das auch dürfen, müssen wir dann mit der Solarisbank noch klären. Möglicherweise hängt da noch ein regulatorischer Rattenschwanz dran.
Was die Kosten angeht: Ja, wir zahlen für jedes Konto und für jede Karte, zusätzlich zu den Umweltkosten. Konten „einfrieren“ ist allerdings keine Maxime von uns. Stattdessen versuchen wir natürlich immer, die Kundinnen zu motivieren, das Konto aktiv zu nutzen.