Letzte Nachrichten & Zero-Mitgliedschaft verschenken

Hallo,

ich bin zuletzt auf zwei Dinge gestoßen, die mich dazu brachten diese mal als Feature-Wunsch zu formulieren.

  1. Es wäre schön, wenn es die letzten Nachrichten (Benachrichtigungen) auch in der App zu sehen gäbe. Gestern bekam ich nämlich eine Rückzahlung von Anfang Mai. Diese Rückzahlung wird mir im Verlauf nicht oben angezeigt, sondern wurde einfach im Mai über der Zahlung platziert. Vielleicht ist das auch ein Bug, da die Rückzahlung ja jetzt erst erfolgte, ich weiß es nicht. Jedenfalls war ich mir heute nicht mehr sicher und wollte nachschauen. Da kam mir der Gedanke, dass es schön wäre, nicht nur den Verlauf zu sehen, sondern auch die letzten Nachrichten noch einmal irgendwo sortiert angezeigt zu bekommen. Eben unter anderem aus dem Grund, weil so etwas nur durch viel Scrollen wieder sichtbar werden würde.

  2. Super unnötig für das Große Ganze und dennoch ist es so, dass meine Freundin sich Zero nicht leisten kann und ich es ihr nicht dauerhaft buchen möchte. Wenn ich am Monatsende aber etwas übrig habe, dachte ich schon das ein oder andere mal darüber nach, dass es nett wäre, wenn ich ihr einen Monat Zero schenken könnte.

  3. Den Live-Chat solltet ihr zudem mal gegen ein Nachrichten-System/Ticket-System tauschen. Sorry, aber den habe ich jetzt viermal oder so in Anspruch genommen und er war NIE live. Das hat mit einem Live-Chat nichts zu tun, wie man ihn von anderen Unternehmen kennt. Es nervt einfach jedes Mal. Dann baut ein Ticket-System ein, welcher besser funktioniert. Der Chat reagiert unter iOS mit Scrollen, mehrzeiligen Nachrichten und Bildern eh gewöhnungsbedürftig, um nicht zu sagen richtig schlecht.

  4. Achso direkte Spenden an PETA und andere wohltätige Organisationen aus der App raus wären auch klasse. Bin dort zwar eh Fördermitglied aber spende eben auch gerne mehr, wenn ich etwas übrig habe.

Das wars auch schon. Einfach mal kurz ein paar Gedanken.

5 Like

Ich erinnere mich daran, dass einmal Spenden an Ärzte ohne Grenzen bei Tomorrow super einfach war. Da war die IBAN etc. schon gegeben und man musste nur noch den Betrag eingeben und losschicken. Das fand ich echt cool, weil es die „Hürde“ für Spenden etwas senkt, und man easy mal schnell auch einen kleinen Betrag den man über hat, spenden kann. Coole Idee von dir!

2 Like

Evtl. auch eine Option Aufrunden, wo der Betrag automatisch gespendet wird.

2 Like

Eben. Oft ist es schon eine Hürde, die Daten rauszusuchen oder extra einzugeben. Je einfacher Spenden ist, desto besser. Die großen Organisationen sollten dann dabei sein, ähnlich wie bei Smile.Amazon.de Für mich sind PETA und Sea Sheperd wichtig.

Oder man erlaubt grundsätzlich bestimmte Favoriten abzuspeichern, dann kann ich mir PETA und andere Organisationen auch einfach selbst in einer Favoritenliste anzeigen lassen. Denke aber, dort wo auch Pockets und Invest sind, wäre auch Platz für eine Spenden-Kachel. Und es würde zu Tomorrow passen, das einzeln anzubieten.

Aufrunden bräuchte ich persönlich jetzt nicht, da ich eher gezielt spende.

1 Like

Hallihallo ihr Lieben :slight_smile:

ein paar Gedanken und Erläuterungen zu den Punkten.

  1. Bei den Rückbuchungen von Kartentransaktionen ist es tatsächlich so, dass diese im zeitlichen Verlauf direkt bei der ursprünglichen Abbuchung angezeigt wird. Das liegt daran, dass die Buchungen das gleiche Valuta Datum haben, obwohl die Rückbuchung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgte. Das Valuta Datum hängt mit der Erstellung der ursprünglichen Buchung zusammen, zu welcher die Rückbuchung ja einen thematischen Bezug hat.

  2. Das ist sicherlich eine schöne Idee, jedoch frage ich mich gerade, wie sich das am besten umsetzen ließe. Meinst du, dass es das Feature „Zero verschenken“ geben könnte, über welches man die E-Mail Adresse einer/eines anderen Tomorrow-Nutzer*in eingibt und diesem dann ein Monat Zero vom eigenen Guthaben spendiert wird?

  3. Über den Live-Chat ist es natürlich nur während unserer Öffnungszeiten möglich, live mit einer/einem Mitarbeitenden zu schreiben. Dennoch kommt natürlich auch außerhalb der Öffnungszeiten eine Antwort vom Chatbot in Echtzeit, weshalb er eben immer noch live ist. Das der Bot (vor allem komplexere) Anliegen nicht genauso gut betreuen kann, ist natürlich klar :wink:
    Ein Ticket-System haben wir dennoch. Das ist unser E-Mail-System. Einmal gibt es natürlich die Möglichkeit uns direkt per E-Mail zu erreichen, andererseits erstellt unser Bot uns auch Tickets für Chats, die außerhalb der Öffnungszeiten lagen, die er nicht lösen konnte. So können wir uns bei dem/der entsprechenden Kund*in noch einmal zurück melden.

  4. Auch das ist ein guter Vorschlang! Bislang hatten wir so etwas immer mal wieder für einen begrenzten Zeitraum mit bestimmten Organisationen (z.B. der Amadeu Antonio Stiftung) und so etwas wird es sicherlich auch zukünftig nochmal wieder geben. Ob eine permanente Implementierung eines solchen Systems geplant ist, kann ich leider nicht sagen :slight_smile:

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!

1 Like
  1. Das hatte ich mir in etwa so gedacht, nur geht es dann eben komplett unter. Die letzten Nachrichten einsehen zu können, würde das beheben, weil ich alle letzten Aktivitäten noch einmal sehen kann, ohne direkt zur Buchung zu müssen.

  2. Stimmt, es gibt ja keine Accountnamen. E-Mail Adresse wäre dann sicherlich die beste Wahl, weil man die von Freunden ja ohnehin kennt. Apple AppStore Geschenke werden auch per Mail verschickt und dann dort via Link eingelöst. Das habe ich schon mehrmals genutzt und finde ich sinnig.

  3. Einfach als Kachel, dort wo auch Pockets und Invest sind. Warum nicht ein Menüpunkt »Spenden« ich fände es dort passend und es würde keinen stören. Alle anderen bekommen die Chance auf einfache Art und Weise eine Spende zu hinterlassen.

Gut. Dann danke für dein Feedback und schön, dass es angekommen ist. Was ihr draus macht, könnt ihr dann wie immer selbst entscheiden. Einen sonnigen Resttag wünsche ich :slight_smile:

3 Like

Hi @LKDWU,
wie sieht das eigentlich auf den Kontoauszug aus? Der dürfte sich doch für den Monat Mai nach Rechnungsabschluss nicht mehr ändern.

1 Like

Habe mir mal eben die Mühe gemacht nachzusehen. Im Mai-Auszug hat sich nichts geändert. Der Betrag wurde abgezogen und nicht wieder gutgeschrieben. Müsste ja dann im Juni-Auszug eingetragen sein, aber den gibt es logischerweise noch nicht.