Smart Sparen & Investieren & Spenden

@Emmel passt schon, auch schätzen ist natürlich in Ordnung. Ich war nur unsicher, ob mir Infos entgangen sind.

Soweit ich weiß, gibt es recht viele Bereiche, in denen sich die Entwickler:innen tummeln können. Einer davon ist sicher Core Banking, ein weiterer wird das Backend Richtung Solarisbank sein, mindestens ein weiterer ist das Thema Ecosystem, das sich im Aufbau befindet. Und gemessen an der relativ stillen Kommunikation und Tomorrows Bedürfnis, Überraschungen parat zu haben, darf man fast sicher davon ausgehen, dass es noch weitere gibt.

Welches genaue Feature jetzt in welchem Bereich wie stark Priorität hat und wie viele Personen in welchem Bereich überhaupt aktiv sind, weiß ich natürlich nicht.

Ich will darauf hinaus, dass wir nicht wissen, wie - selbst, wenn deine Schätzung stimmt - sich das genau in Ressourcen äußert.

Dennoch glaube ich, dass dieses spezielle Feature längst hätte umgesetzt werden können, wenn die Priorität dafür da wäre. Offenbar ist auf Seiten der Entscheidungsträger:innen jemand dabei, der oder die das anders sieht oder gesehen hat.

4 „Gefällt mir“

Zudem sind die Zeiträume wie “Heute” im Trelloboard nicht identisch mit den Sprints, und es gibt keine Auskunft über die Priorität.

3 „Gefällt mir“

Ich wollte nochmal fragen, wie es aussieht? Gerade jetzt wo es bei vielen einen Zuschuss zum Gehalt gibt und dann vielleicht ein Teil davon in den neuen Aktienfond Fließen könnte!:wink:

Leider sind wir aktuell noch nicht bereit. Sobald die Alpha-Phase los geht, gebe ich euch gerne bescheid :slight_smile:

Die Alpha Phase?:flushed: mein letzter Stand war das des Investment-Produkt dieses Jahr für alle an den Start geht. Alpha Phase bedeutet wohl das es noch länger dauert, oder @Vinz?

7 „Gefällt mir“

Auf der Website steht jedenfalls nichts mehr von „diesem Jahr“.

Es stößt mir mittlerweile echt sauer auf wenn ich mitbekomme, dass der nachhaltige Aktienfond schon wieder länger braucht aber Dinge wie eine Kooperation mit St. Pauli und anderen „nachhaltigen“ Unternehmen die mir dann Benefits in der App anbieten Vorrang vor meiner Meinung nach echten Innovationen oder nützlichen Features in der App bekommen. Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass Tomorrow auf biegen und brechen Geld aquirieren muss weil es durch die Kunden nicht oder „noch nicht“ reinkommt. „Aufrunden für den guten Zweck“, „Sparpläne für Pockets“ und natürlich „nachhaltige Geldanlagen“ wären für mich 3 Dinge von denen ich bei meinen Freunden wieder anfangen könnte mit Freuden für euch Werbung zu machen und meiner Meinung nach „echten Mehrwert“ bieten würden um zu euch zu wechseln! So nun hab ich mal ein bisschen Dampf abgelassen. Versteht mich bitte nicht falsch. Ich glaube weiterhin an eure Vision und bin sehr dankbar, dass in den letzten zwei Jahren schon so viel passiert ist! Nur bitte bleibt so transparent wie ich euch kennengelernt habe!:kissing_heart:

12 „Gefällt mir“

Ich hoffe nur der Fonds wird auch so wie wir uns ihn vorstellen! Wenn da Tomorrow auch noch einen Aufschlag erhebt und wir am Ende bei einer TER > 4% sind, sieht das alles schon wieder ganz anders aus. Aber ich möchte jetzt auch keine Schwarzmalerei betreiben und bin echt gehypt auf das nächste Bankingfeature!

3 „Gefällt mir“

Also ich hatte hier was mit rechtzeitig zu Ostern gelesen :hatching_chick:

Das war aber auch nichts offizielles. War soweit ich weiß eine Schätzung von Frank.

2 „Gefällt mir“

Ja genau, dachte Frank wusste da vielleicht mehr. Aber wenn erst noch die Alpha anlaufen muss, kommt das vielleicht hin. Warten wir’s ab :man_shrugging:t3:

1% TER wären schon zu viel

Das ist ziemlich utopisch. Bei einem aktiv gemanagtem Fonds sind schon 2%+ sehr üblich

Sind doch noch knapp 5 Monate…

@fiete Vielen vielen Dank für dein Feedback und deine ehrlichen Worte. Wir sind auch sau unglücklich, dass es nicht schneller geht. Und das liegt wirklich nicht daran, dass unsere Entwicklerinnen an anderen Projekten arbeiten würden. Die Realität ist leider gerade bei diesem Feature sehr komplex, da hier noch mehr Partnerinnen als sonst (meist nur Solarisbank) involviert sind. Leider ist es oft so, dass im Marketing Dinge einfach schneller umgesetzt sind als in der Entwicklung, wo viele technische Details sehr kleinteilig besprochen werden müssen bis man das Produkt launchen kann. Hinzu kommt bei einem Investment-Produkt noch der ganze rechtliche Rattenschwanz. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie sehr das auch uns schlaucht. Die gute Nachricht: Wir haben ein eigenes Invest-Team, dass jeden Tag daran arbeitet, dieses Baby endlich an den Start zu bringen. Ein bisschen Geduld braucht ihr noch. :pray:

5 „Gefällt mir“