Sticker mit QR-Code für Freunde werben

Moin, habe mir überlegt ob ihr vielleicht Sticker anbieten wollt, die mit einem QR-Code auf den jeweiligen Werber verweisen und ihr diese dann in der App über den Tab „Freunden-werben-Sticker “ einfach bestellbar macht.

Die Sticker wären unterwegs leicht zu verteilen und z.B. an Litfaßsäulen, Bushaltestellen, Bahn, Laptopdeckel (so kommt man in der Uni ins Gespräch) usw. anzubringen.

So könntet ihr auch in der analogen Welt Reichweite generieren und die „Tagger“ hätten eine Motivation (Bäume schützen, Sweatshirts )Werbung für euch zu verteilen :wink:

:v:t3:

1 Like

Moin @greenhumblekind :slight_smile:
Ich fand die Idee im ersten Ansatz sehr interessant, habe gerade aber nochmal etwas länger drüber nachgedacht und frage mich nun, wie du dir das konkret in der Umsetzung vorstellen würdest? Prinzipiell ist es natürlich immer klasse, mehr Menschen von Morgen von der Idee Tomorrows zu überzeugen, aber doch wäre diese Methode ja auch eher nicht besonders nachhaltig, da enorm viel Plastik produziert werden würde. Stellst du es dir so vor, dass Kundinnen sich die Sticket selber drucken können? Andernfalls wäre es ein extremer Aufwand, wenn wir für alle Kundinnen individuelle Sticker drucken würden, da ja auch jede Personen einen anderen QR-Code hätte.
Vielleicht habe ich die Idee noch nicht ganz durchdrungen und du magst das nochmal etwas ausführen aber erstmal denke ich jetzt tatsächlich, dass sich das eher schwierig gestalten würde. :see_no_evil:

Moin @Milena ja genau, das wäre natürlich ein Aufwand aber extrem find ich das nicht. In der App wird den Kunden, die Freunde werben möchten, ein QR-generiert, der mit ihrem Profil verknüpft ist. Deine Variante mit selber drucken wäre ja mit meiner kombinierbar.

Unter dem QR-Code kann der Kunde dann wählen „selbst ausdrucken“ oder „Sticker bestellen“ (Das könnt ihr in der Menge ja nach euren wünschen begrenzen).

Klar ist das Plastik/Papier aber ihr verschickt ja auch noch Plastikkarten und macht Plakatwerbung und wollt wachsen. Sticker und Notizbücher gab’s von euch ja auch schon. Ich denke ganz darauf verzichten kann und will man auch nicht aber vielleicht gibt es ja auch bei den Stickern schon umweltverträgliche Materialien aus faserbasierten Stoffen die vollständig nachhaltig sind (So wie dies bei den aktuellen iPhones die Displayschutzfolie bei der Auslieferung der Fall ist) Das wäre dann euer Job :stuck_out_tongue: Du kannst es ja gern mal intern weitergeben. Schönes Wochende schon mal :sunny::bike:

Ich habe den Vorschlag erstmal so weitergegeben und melde mich nochmal, wenn wir eine Rückmeldung dazu bekommen. Um keine falschen Erwartungen zu schüren, lieber schonmal die Vorwarnung, dass ich denke, dass das vorerst nicht weiter verfolgt wird.
Liebe Grüße und ebenso ein schönes Wochenende! :sunflower:

Mir fällt in diesem Zusammenhang eine kuriose Sache ein, als Beispiel eines anderen aber verwandten Usecases, sozusagen. Fragt mich nicht, warum ich davon weiß, ich gehöre garnicht zur Fangemeinde des Produkts.

1 Like

Ok, lustig :sweat_smile: So hatte ich mir das vorgestellt :+1:t3:

1 Like