Stress durch Rücklastschriften

Auch wenn inzwischen nur noch nen Baum-Witz: Bunq war und ist seiner Zeit bei SEPA-Lastschriften voraus. Durch gezielte Abbuchungen von (monatlich aufgefüllten) Budgets sowie 5 Tagen Zeit für Freigaben habe ich in meiner Zeit als Kunde bei Bunq nie Probleme mit Rücklastschriften gehabt.

Ich fänds echt nice wenn auch mein Tomorrow Konto etwas smarter wäre. Pockets ohne eigene IBAN sind wohl gekommen um zu bleiben. Irgendwas mit Kosten. Okay, we get it. Aber wenigstens wahlweise ein Backup-Pocket oder eine aktive Freigabe mit Warteraum für Lastschriften würden Euer Produkt echt angenehmer machen. Und stressfreier.

8 Like