Tomorrow Datenschutzeinstellungen

Jetzt mal ehrlich: Warum habt ihr überhaupt noch die Datenschutz-Schalter in der App, wenn diese keine Auswirkung auf das Tracking haben bzw. von euren Entwicklern dysfunktional implementiert werden?

Vor einiger Zeit sah das noch wirklich gut aus, auch wenn Firebase Logging trotz deaktiviertem Schalter weiter getrackt hat - was nicht ok ist und ich hier auch mehrfach angemerkt habe.

@vinz @louisa Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum Tomorrow das Thema nicht ernst nimmt. Im schlechtesten Fall gehen riesige Summen für Strafzahlungen drauf - Geld vom Crowdinvesting, von Kunden wie mir, die an eure Idee glauben.

Ihr könnt ja tracken, wenn ihr wollt, aber nicht mehr nachdem der Nutzer mit dem Schalter widersprochen hat.

App Measurement, Firebase Logging …. und Braze ganz neu sogar im Sekundentakt.

Bitte nachbessern und alles abdrehen.

15 „Gefällt mir“

Sehr wichtiges Anliegen. Ich block das zwar eh alles weg mit einem Pi-hole, aber nicht jede*r hat das und ist somit dem Tracking ausgesetzt.

6 „Gefällt mir“

Wirklich interessantes Thema!

Tritt dies nur bei Android auf, oder auch bei IOS (obwohl in der App und unter Tracking-Einstellungen deaktiviert)?

2 „Gefällt mir“

Hey @Resch81 es geht um iOS. Der Screenshot ist vom iPhone. Unter Android weiß ich nicht Bescheid.

@greenhumblekind da hast du dem Thread aber mal einen dramatischen Namen gegeben :sweat_smile: Aber mal im ernst:

Wir waren tatsächlich vor einigen Wochen an den Toggles, weil wir ein neues Tool integrieren (Braze). Trotzdem sollte Braze keine personalisierten Daten tracken, wenn beide Toggles ausgestellt sind. Wir haben auch schon intern versucht das Ganze auf iOS zu reproduzieren mit einer App, die checkt welche Daten angefragt werden. Und für unseren Test gab es auch keine Trackingversuche von Braze, wenn beide Toggles deaktiviert sind. Firebase hingegen können wir reproduzieren. Da bin ich gerade noch im Austausch mit unseren Entwickler*innen.

Könntest du also noch einmal ein paar Fragen beantworten, damit wir die Lage genauer untersuchen können:

  • Hast du beide Toggles ausgestellt, oder nur einen der beiden?
  • Welche App Version verwendest du?
  • (freiwillig, nur falls du das teilen möchtest; vom Screenshot vermute ich, dass du dich da gerne bedeckt halten möchtest :wink: ) Welche App verwendest du für die Analyse?
1 „Gefällt mir“

Nein, das ist nicht dramatisch, sondern entspricht einfach Tatsachen :slight_smile: Und da das schon öfter von mir angesprochen wurde und nicht vollständig korrigiert ist, hier nochmal als neuer Thread.

  • beide aus, natürlich :stuck_out_tongue: :smiley:
  • 2.78.0 (1646)
  • ‎Guardian Firewall + VPN im App Store Ihr braucht dazu die Pro Version falls ihr das Verhalten mit Live-Push-Nachrichten abgleichen möchtet, da seht ihr sekundengenau, wo Braze und Co. anspringen, z.B. wenn ich im Impact Board zwischen den Kacheln hin und her springe. Ergänzend könnt ihr es auch mit AdGuard Pro abgleichen
    ‎AdGuard Pro — adblock&privacy on the App Store Da habe ich es aber nicht mehr angeschaut.

Wie gesagt, Firebase, App Measurement und Braze tracken alle weiter…Die ING-DiBa hat das hinbekommen, sonst fragt da mal nach :sweat_smile::v:t3:

1 „Gefällt mir“

Braze (und alle anderen Tracker) sollten gar keine Daten tracken, wenn ich dem In-App-Tracking und Analyse widerspreche.

4 „Gefällt mir“

Man braucht tatsächlich für so eine Analyse gar kein extra Tool mehr. In den iOS Einstellungen unter Datenschutz->App-Datenschutzbericht, kann man Aktivitäten von Apps dokumentieren lassen. Push Benachrichtigungen bekommt man allerdings nicht.

2 „Gefällt mir“

Ja, genau. Hab’s für push und zum blocken. So kannst noch sehen, zu welcher Zeit an welcher Stelle getrackt wird.

Wieder was dazu gelernt. :slight_smile: danke

Das glaube ich jetzt auch nicht. Jemand weißt euch auf Verstöße hin und ihr antwortet, es wäre ja alles etwas dramatisch und hängt noch einen Smiley dran. Datenschutz ist doch kein Scherz oder ein Thema, welches man auf die leichte Schulter nimmt.

Wenn ihr da was macht oder testet, veröffentlicht doch kein iOS-Update, bevor das nicht funktioniert wie gewünscht. Klingt ja fast wie… wussten wir, aber haben wir irgendwie nicht hingekriegt und trotzdem veröffentlicht.

Ich habe mich über Firebase Logging auch schon einmal beschwert (Verbindung zu app-measurement.com) und dachte, danach hätte sich mit all dem Input etwas getan. Hat es aber wohl nicht. Im Gegenteil, es ist noch mehr hinzugekommen.

Überlege mir mal das aufzuzeichnen und DSGVO-Konform zu melden. Da ging damals schon nicht und heute noch weniger, vor allem mit so einer Antwort. Datenschutz ist ein elementares Thema und ihr berücksichtigt es als „faire“ Bank sogar mit einem Schalter. Bringt aber nichts, wenn der Schalter nichts bringt.

Und nach wie vor nutzt ihr ebenfalls ein Täuschungsmanöver für eure Cookies auf der Website. Statt es „fair“ zu machen, versucht ihr mit umständlichen Lösungen und Farbwahl dafür zu sorgen, dass alle Nutzer auf »Alles akzeptieren« klicken. Ja, machen viele so. Aber warum muss das eine faire und grüne Bank machen, die eigentlich genau das Gegenteil möchte. Transparenz und Gutes.

16 „Gefällt mir“

Bei mir sind alle Schalter aus und dennoch wird *braze.eu kontaktiert.

4 „Gefällt mir“

Das glaube ich jetzt auch nicht. Jemand weißt euch auf Verstöße hin und ihr antwortet, es wäre ja alles etwas dramatisch und hängt noch einen Smiley dran. Datenschutz ist doch kein Scherz oder ein Thema, welches man auf die leichte Schulter nimmt.

Natürlich ist Datenschutz kein Scherz und der Eindruck sollte hier nicht entstehen. Denn auch wenn unser Ton locker ist, nehmen wir das Thema sehr ernst. Wir müssen hier zunächst zwei Dinge trennen, denn bei Braze und Firebase liegen zwei verschiedene Fälle vor :face_with_monocle:

  • Firebase ist ein Service den wir für die Versendung von Push Notifications verwenden, das steht auch genauso in der Datenschutzerklärung. Sonst sammeln wir keine Daten über Firebase. Wir haben uns das Ganze trotzdem mal angeschaut und einen Fix gefunden der sich gerade im Release Prozess befindet. Nach dem neuen Update (Beta voraussichtlich am Freitag) sollte auch der Call beim Öffnen der App nicht mehr auftauchen :crossed_fingers:
  • Die Braze Integration ist neu und wurde vor der Ausrollung umfassend getestet. Dabei ist die von euch genannte Anfrage nicht aufgetreten. Wir kümmern uns nun um die Reproduktion des Fehlers. Finden wir einen Fehler, werden wir die Lücke umgehend schließen.

Lasst uns sehr gerne zu diesem Thema im Austausch bleiben. Ich gebe euch ein Update sobald es News gibt! :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

Ich denke die neue Beta von heute wird euch ziemlich zufriedenstellen :wink:
Scheint vieles hiervon gefixt zu sein :slight_smile:

Nein, hat leider nicht geklappt. Braze ist raus aber Google Firebase trackt weiter…wenn man bei den Impact Kacheln rumspielt. Auch beim App Start weiterhin drin. App Measurement auch beim App Start :smiley:

Also schön, dass ihr Braze vollständig entfernen konntet. Beim Rest ist alles beim Alten. Müsst ihr nochmal ran. Es wird auch nicht bei jedem App Start getriggert. Müsst ihr konsistenter testen. Guardian hilft da mit den Push-Nachrichten ungemein, da ihr seht, bei welchen UI-Elementen die Tracker anspringen und es dann im Code anpassen könnt.

1 „Gefällt mir“

Am besten meldest du das zusätzlich noch direkt beim Support :slight_smile:
Genau dafür ist die Beta ja da und wenn du direktes Feedback gibst, dann wird das bestimmt bald was :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Ja, mache ich auch :handshake::+1:t3:
Edit: ist raus

2 „Gefällt mir“

Ich hab es notiert @Mrcs . Hier im Forum reicht tatsächlich bei solchen Themen.

2 „Gefällt mir“

Ah super :slight_smile:
Dachte nur dass es anders direkter ist :wink:

Freitag kam noch Beta 2.80.0 build 1649 raus. Damit wurden die restlichen Tracker entfernt. Funktioniert stand jetzt alles korrekt :+1:t3::sunglasses:

12 „Gefällt mir“