Tomorrow Impact Report [Juni 2020]

Der Impact Report f√ľr Juni steht zur Verf√ľgung. Au√üerdem erz√§hlen wir, wie wir einen Beitrag zum Erreichen des SDG 6: Clean Drinking Water & Sanitation beitragen. Viel Spa√ü beim lesen!

Deutsche Fassung: https://www.tomorrow.one/de-de/blog/impact-report-juni-2020
English Version: https://www.tomorrow.one/en-de/blog/impact-report-june-2020

5 Like

Ich vermisse immer noch Belege

3 Like

Spendenbelege oder was meinst du?

Ja sowas in der Art. Einfach Belege, dass wirklich Geld in Impact und Zero fließt.

Ich fände es sollte noch auf die Mitgliederzahlen eingegangen werden :slightly_smiling_face:

Was fehlt dir da? Die genaue, aktuelle Anzahl von Kunden findest du jederzeit in der App.

1 Like

Die Impactzahlen doch auch.

Aber gerade die Entwicklung der Zahlen macht es doch.
Ab und an schaue ich mir auch gerne mal ältere Ecosia Berichte an um zu sehen wie die sich gemacht haben.

Und wenn die Entwicklung der Nutzerzahlen noch mit aufgenommen w√ľrde w√§re das f√ľr sp√§ter auch ganz interessant :slightly_smiling_face:

Interessant w√§re diesbez√ľglich auch wie viele Nutzer durch die Werbung von Freunden dazu kamen. Falls man so tiefe Einblicke in die genauen Daten √ľberhaupt rausgeben m√∂chte/kann/darf.

3 Like

Kann man bei den Impactzahlen auch auff√ľhren wie viel qm Regenwald, wie viel CO2, Plastik etc. Insgesamt seit bestehen von Tomorrow schon gesch√ľtzt bzw. vermieden wurden?

Ebenfalls w√ľrde mich interessieren wie sich die Fl√§che insgesamt zum z.B. in diesem Jahr verloren gegangenen Regenwald verh√§lt.

Ich gehe davon aus wir bewegen uns bestenfalls im Promillebereich, aber eine Einordnung fände ich an dieser Stelle trotzdem ganz schick. :smiley:

Bzgl. der CO2 Einsparung habe ich persönlich immer ein besseren Bezug zu dem km eines MittelklassePKW, zB. ein Golf mit 7l Benzinverbrauch. Die Regierungsmaschine KonradAdenauer begegnet mir im Alltag eher weniger. :smirk:

3 Like