Tomorrow nicht mehr auf Instagram?

Was ist da los? Tomorrow ist schon seit vorgestern nicht mehr auf Instagram zu finden.

Stimmt, sogar der Instagram-Link im Footer auf der Homepage ist tot… :thinking: :confused:

Wenn das beabsichtigt ist, zuk√ľnftig gerne ohne Instagram und Facebook :+1:

4 Like

Niemals ist das beabsichtigt. Tomorrow ist Smartphone-basiert und wird sich garantiert nicht die Werbekanäle entgehen lassen können.

Wenn man sich schon von den Datensammlern verabschiedet, wird man das sicherlich medienwirksam machen, um den Schwung einer solchen Aktion mitzunehmen. Still und leise macht das keinen Sinn.

Meine Vermutung ist eher, dass jemand √ľber Tomorrow gest√§nkert hat und dass deswegen das Konto tempor√§r deaktiviert wurde. Oder dass es verd√§chtige Aktivit√§ten gab, sowas.

2 Like

Ja macht Sinn, dann hoffen wir mal, dass sie bald wieder online sind. W√§re ja auch mies, wenn endlich Apple Pay kommt und sie auf Instagram nicht daf√ľr werben k√∂nnen.

1 Like

Wenn es denn endlich mal käme… :thinking:

Ich tippe auf kommenden Dienstag. iOS 13.6 wird wohl freigeschaltet und die neue Gyroskarte der Sparkassen mit Mastercard Co-Badge wird damit angeblich funktionieren.
…und hoffentlich auch alle Solarisbank Karten.

Was ist eine Gyroskarte? :thinking:

It’s a joke. Ein Wortwitzchen.

2 Like

So wie ‚Äězum Bleistift‚Äú oder ‚ÄěHerzlichen Gl√ľhstrumpf‚Äú.

1 Like

Ist eigentlich der falsche Thread daf√ľr, aber bevor da jetzt wieder eine ziellose Diskussion entsteht: hast du eine Quelle f√ľr diese Info? Ich kann dazu nichts finden.

1 Like

Wenn du 10 bezahlst, dann ist der 11 gratis. :rofl:

4 Like

‚ÄěDar√ľber hinaus liegt es zumindest im Bereich des M√∂glichen, dass Apple mit iOS 13.6 den Weg f√ľr die Girocard bei Apple Pay bereitet. Wir konnten euch bereits vorab dar√ľber informieren, dass die Sparkassen ihrerseits wohl ihre Hausaufgaben abgeschlossen haben und nun auf den Startschuss durch den iPhone-Hersteller warten.‚Äú

1 Like

Super, danke dir! Dann hoffen wir mal

1 Like

Die Ansage der Firma FI dazu ist eigentlich, dass die Girocard + Mastercard Debit zum Zeitpunkt der Einf√ľhrung (Oktober) noch nicht in Apple Pay zur Verf√ľgung stehen wird, sondern dass das sp√§ter erfolgt. (Diese Aussage stammt aus der Zeit, als der Roll-out der neuen Karte f√ľr Juli geplant war. Ob die Info nun mit Bezug auf Oktober noch stimmt, wei√ü ich nicht.)

1 Like

Ich steuere hier noch einen Newsletter-Eintrag von Finanz-Szene bei, die ich als etwas besser informiert einsch√§tzen w√ľrde als die √ľblichen Blogs:

Wussten Sie eigentlich, dass zumindest einige Sparkassen dieser Tage sehr konkret an der Umsetzung einer Girocard-Apple-Pay-L√∂sung arbeiten? Nun mag man sagen: Ist doch klar, schlie√ülich hatte der DSGV ja betont, Apple Pay noch in diesem Jahr in die Girocard integrieren zu wollen. Andererseits gab es unter Experten aber bis zuletzt Zweifel, ob es wirklich so kommt ‚Äď und die Sparkassen nicht doch noch (genau wie Deutsche Bank und Genobanken) auf eine Mastercard-Debit-basierte L√∂sung einschwenken. Jedenfalls: Wenn die Signale, die wir zu vernehmen glauben, nicht v√∂llig falsch sind, dann wird‚Äôs bis zum gro√üen Launch nicht mehr allzu lange dauern. Wir reden von ein paar Wochen. Nicht Monaten.

Wer oder was ist FI?

Finanz IT, der Dienstleister der Sparkassen