Tomorrow Shares fürs Kundenwerben

Ich weiß nicht, ob ich mich eigentlich drüber freuen sollte, weil so die Kundschaft wächst, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass es ziemlich unfair ist, das zu verschenken, wofür ich ziemlich viel Geld bezahlt habe… Wie seht ihr die Aktion?

1 Like

Kontext: Es gibt eine neue Referral-Aktion, durch die ihr nach dreimaliger Werbung von Freundinnen 100€ Tomorrow-Anteile bekommen könnt. Außerdem bekommt die Person mit den meisten geworbenen Freundinnen 1000€ Tomorrow Anteile geschenkt.

Hier der Instagram Post dazu: https://www.instagram.com/p/CKTzg-WAAhF/

Teilnahmebedingungen: https://www.tomorrow.one/de-de/legal/teilnahmebedingungen-referral-gewinnspiel.pdf

Danke für den Beitrag @LeMart. Bin gespannt, wie Eure Meinung dazu aussieht.

1 Like

Was ich nicht auf den ersten Blick nachvollziehen konnte: Werden neue Anteile ausgeben oder bereits ausgegebene Anteile in Besitz der Tomorrow GmbH verschenkt?

7 Like

Nur damit da im Verlauf keine Missverständnisse auftreten: wir geben, wie auch beim Crowd-Investing virtuelle Anteile aus, keine tatsächlichen Anteile an Tomorrow. Um Deine Frage noch zu bearbeiten: Das sind neue Anteile, die Gesamtzahl der ausgegebenen Anteile wird also erhöht.

Das habe ich befürchtet.

1 Like

Was?! Das ist ja köstlich. :joy: :rofl: :ok_hand:

1 Like

Sind halt Genussrechte. Ist ein völlig normales Finanzierungsmodell. Es „Anteil“ zu nennen ist aber schon etwas irreführend.

5 Like