70.000 Leute von Morgen!

Habe gerade gesehen dass die 70.000er Marke geknackt wurde!! Glückwunsch!! Auf geht’s!! :slight_smile:

6 Like

…und jetzt die 80.000 :slight_smile:

5 Like

90.000 - Zielgerade zur 100.000er Marke :tada:

6 Like

Bis die Gebühren kommen. :joy:

1 Like

Es gibt aktuell auch 30 € Cashback für die Eröffnung eines Kontos. Wurde bereits bei myDealz gepostet, da werden einige Konten inaktiv sein von erster Minute an. Anstatt so viel Geld für das Anwerben auszugeben, wovon vielleicht mal 5% das Konto auch nutzen, sollte man vielleicht lieber in die IT investieren, damit neue Funktionen und die Problembehebung nicht so lange dauert.

7 Like

Cashback bekommst du von Shoop. Also musst du das Konto über die eröffnen. Inwieweit Tomorrow das sponsert kp.

Warum sollte Shoop freiwillig 30€ zahlen, wenn jemand ein Konto bei Tomorrow eröffnet? Mich würde es sehr wundern, wenn die Kosten nicht Tomorrow trägt.

Ich kenne Shoop nicht, das steht dort aber als Bedingung. Sind die so bekannt/ haben die eine große Reichweite? Sonst: Warum gibts nicht gleich von Tomorrow direkt die 30€ bei Kontoeröffnung? Wäre interessant zu wissen, wie die Kooperation läuft.

Zahlen tut das am Ende nicht Shoop, so viel ist klar. Für uns bedeutet das einfach auch, dass wir Kanäle ansprechen, die über die Nachhaltigkeitsblase hinaus gehen. Das ist ja auch das erklärte langfristige Ziel. Außerdem übernimmt Shoop die Abwicklung für uns. Das entlastet uns natürlich extrem.
Edit: Natürlich gibt es Kundinnen, die das Konto nur für den Bonus eröffnen. Ich würde aber hier nicht pauschal davon ausgehen, dass das die Regel ist.

3 Like

Dann kennst du mydealz schlecht :wink:

Ich glaube ihr wärt gut beraten eine Aktivitätsklausel einzuführen (nach Gehaltseingang, oder nach 30 Kartenzahlung oder oder…)

10 Like

Vor allem: was ist denn das für ein Timing? Ich werbe doch nicht für 30€ Leute für ein kostenfreies Konto an, nur um einen Monat später völlig neue, durchweg kostenpflichtige Kontomodelle vorzustellen. Wenn ich ein Konto bei einer Bank eröffne und diese schon 3 Wochen später neue Preise einführt (und ich weiß, betrifft nicht die Bestandskunden etc., trotzdem wird man damit konfrontiert werden) würde das zumindest bei mir keinen allzu soliden Eindruck hinterlassen.

1 Like

@Dominik1 Die Shoop-Aktion gibt es schon wesentlich länger.

1 Like

Ok, das relativiert die Kritik natürlich… Dachte das wurde erst im September eingeführt.

Wenn ich das richtig erinnere, läuft die Aktion seit April.