Anzeigen des verfĂĽgbaren Betrags in der App

Immer wieder liest man hier von Problemen mit abweichenden Kontoständen. In den meisten Fällen, davon gehe ich zumindest aus, liegt das an noch vorgemerkten, aber nicht endgültig verbuchten Buchungen. Diese erscheinen trotzdem bereits im Kontostand (was eigentlich falsch ist). Um weitere Verwirrungen zu vermeiden, sollte hier Abhilfe geschaffen werden.
Klarheit könnte hier eine Unterscheidung zwischen verfügbarem und voraussichtlichem Kontostand schaffen. Darunter stelle ich mir neben oder unter dem aktuell angezeigten voraussichtlichen Kontostand den Betrag vor, über welchen verfügt werden kann. Dies ist dann der aktuell noch gültige Kontostand ohne die vorgemerkten Buchungen. Der Betrag zeigt also, über welches Geld jetzt verfügt werden kann.

Beispiel: 50€ sind auf dem Konto. 100€ werden überwiesen. Buchung ist vorgemerkt, aber der Kontostand zeigt bereits 150€. Zahlung über 120€ wird abgelehnt, da nur über 50€ tatsächlich verfügt werden kann, solang die 100€ noch nicht verbucht sind. Mit meinem Vorschlag würde zusätzlich der Live verfügbare Kontostand von 50€ angezeigt und der Stand von 150€ als voraussichtlich oder Ähnliches gekennzeichnet werden.

1 Like

Das stimmt so nicht, da auch Buchungen, welche noch nicht endgültig verbucht wurden, vom Kontostand (also auch vom noch verfügbaren Betrag) abgezogen werden, was schließlich auch die einzig sinnvolle Lösung ist. Alles Andere würde absolut keinen Sinn ergeben. :wink:

Ich habe es tatsächlich genau falsch geschrieben. Ist jetzt korrigiert.

1 Like

Andererseits würde das wahrscheinlich auch zu Problemen führen können… Ich denk hier nur mal an Tankstellen, wo beispielsweise sehr oft ein bestimmter Fixbetrag reserviert wird und erst bei der endgültigen Buchung der real bezahlte Betrag abgebucht wird. Müsste man dementsprechend irgendwie mit einplanen, falls das überhaupt möglich ist. :wink: