Doppelte Gutschrift Sepa Überweisungen

Zu später Stunde ein etwas unliebsames Thema: Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass aufgrund eines Fehlers im Sepa Clearing Netzwerk aktuell Überweisungen einiger Kundinnen doppelt gut geschrieben werden. Dieser Fehler wird natürlich in Kürze korrigiert.

Ein Banner in der App wird in Kürze live gehen.

Eine herzliche Entschuldigung von unserer Seite. Wir hoffen das ist schnellstmöglich gefixt.

Herzliche Grüße aus Hamburg!

2 Like

Doppelte Buchung hört sich erstmal :relieved: gut an . So können wir mehr ausgeben :joy:. Spaß bei Seite!

Danke für die Info .
Gruß

1 Like

Das Thema scheint gelöst zu sein - zumindest taucht in der Banking App kein Hinweis-Banner mehr auf. :wink:

Update hier: Wir haben die Info bekommen, dass 36 Kundinnen von diesem Vorfall betroffen sind. Die Kundinnen werden informiert und das Banner wurde runter genommen.

@Vinz Nochmal ein unschönes Ereignis zum Freitagabend:
Soeben kommt es wieder zu Doppelbuchungen. Auch ich bin diesmal betroffen (siehe Bild).

1 Like

Hallo, heute meine allererste Buchung mittels einer Überweisung von meinem Hauptkonto auf das neue Tomorrow-Konto: doppelt gebucht. Nicht wirklich schön, auch wenn ich mich über ein paar extra Euro freuen würde. Liegt das an euch, der Solarisbank oder am Netzwerk (also auch andere Banken)?

Bei mir wurde der doppelt gebuchte Betrag soeben zurückgebucht und der Kontostand dementsprechend wieder ausgeglichen.
Ich hoffe damit ist das Problem gelöst.

Hei,

ich wollte mich mal erkundigen, ob das inzwischen wieder normal funktionieren soll oder noch daran gearbeitet wird? :slight_smile:
Bei mir tritt das Problem nämlich ebenfalls auf und das sowohl bei Zahlungsein- als auch -ausgängen. Ich wollte nämlich den Betrag dann zurückbuchen auf mein (noch) Hauptkonto bis das Problem gelöst ist und dann ist mir das aufgefallen.

Lieb Grüße
Lea

Die doppelte Buchung hatte ich auch, wurde aber automatisch wieder ausgebessert heute. Schade :joy:

Also meine doppelte Buchung wurde auch wieder rückabgewickelt. Würde trotzdem gerne wissen, wer denn jetzt für dieses „Sepa Clearing Netzwerk“ verantwortlich ist.

Moin ihr Lieben. Die Solarisbank hat uns bestätigt, dass das Problem über das Wochenende wieder kurzzeitig aufgetreten ist. Die Buchungen sollten aber schon wieder korrigiert sein. Eine dicke fette Entschuldigung von unserer Seite. Wir hoffen inständig, dass die Problematik passé ist. So wie es scheint, ist das aber wohl nichts, was pauschal abgestellt werden kann. Das hängt wohl mit der Verarbeitung von Daten aus dem Sepa-Clearing Netzwerk zusammen.