Eine neue Klima-App

Für alle interessierten:
Es ist wohl eine Klima-App zum errechnen des CO2-Fußabdruck & der Reduktion dessen in der Mache:

5 Like

Cooler Tipp, danke @snafna

1 Like

Ist jmd von euch schon Beta Tester? Ich bin da ncoh auf einer warte Liste :frowning: aber die App und features machen einen guten eindruck, quasi das Tomorrow für CO2 Kompensation :deciduous_tree:

Ich bin auch (seit Anfang Juli) auf der Warteliste und habe auch an der Umfrage teilgenommen, um die Wartezeit zu verkürzen. Habe noch aber keine Einladung zur Beta bekommen, bin wirklich gespannt!

1 Like

App ist jetzt online und schön gemacht!

Bin gespannt welchen fussabdruck tomorrow irgendwann berechnet!

Für mich die ideale Kombination: Kompensation via klima app und Bezahlung mit der tomorrow Karte :wink:

2 Like

Die App ist gut bedienbar und die Preise scheinen mir fair zu sein.
Da ich Tomorrow derzeit noch nicht als mein Hauptkonto nutzen möchte ist das für mich eine gute und günstigere Lösung meinen Footprint zu neutralisieren.

Ich hätte ganz gerne mehr Informationen über die Projekte, in die Klima investiert. Da aber nirgends(?) die Namen/Websiten der Projekte selbst genannt werden, kann ich dazu keine Informationen außerhalb von Klima finden.

Hier müsstest du alles finden: https://klima.com/projects/

Das hab ich gesehen, aber ich würde ganz gern auch außerhalb von Klima Informationen zu den Projekten einholen. Oder sind diese Projekte alle zu 100% selbst von Klima organisiert? Das bezweifle ich mal.

Es ist übrigens gerade noch eine ähnliche Geschichte in der Mache. Guckt mal hier: https://plan3t.one

Die ist aktuell in der Beta-Phase und wird wohl noch nicht so schnell live gehen. Sieht aber schon mal ganz vielversprechend aus.

1 Like

Die haben nur rein zufällig eine Partnerschaft mit euch? :joy:

2 Like

@Vinz habt ihr eventuell auch Links (außerhalb der Tomorrow-Website) zu den Projekten die wir mit unserem Tomorrow-Konto unterstützen?

Nope. Gar keine @Prompto. Tatsächlich ist einer der Gründer aber ein ehemaliger Praktikant aus dem Business Development Bereich. Die Domain hat Dich wohl darauf schließen lassen?

:wink:

2 Like

Da bin ich gerade aufgeschmissen :wink: Ich checke das ab und poste die Links dann hier.

1 Like

Hier kommen die Links zu den Zero Projekten:

Update: Hier noch der Link zum Projekt für den Klimaschutzbeitrag (Kartenzahlung)

Mehr zum Klimaschutzbeitrag gibts auch noch mal in diesem Topic zu lesen: Freunde Empfehlungsbonus 100 Bäume

2 Like

Ich habe vor einigen Wochen my.mindfulmission.earth (das ist ihre URL) entdeckt. Das haben junge Leute gegründet und ist auch eine Plattform, wo man seinen CO2-Fußabdruck berechnet und seine unvermeidbaren Emissionen über ein Abo ausgleicht. Find ihre Klimaschutzprojekte echt super ausgewählt (Waldschutz, sauberes Trinkwasser ohne Abkochen, Windenergie statt Kohlekraft), das Abo kostet mich etwas unter 8€.

Ich habe mindful mission im Youtube Video von den Influencern „Vegan Ist Ungesund“ entdeckt. Hab denen dann zuerst auf Insta gefolgt und danach recht schnell entschieden, selbst klimaneutral zu werden.

Ihr CO2 Rechner ist detailliert und die Klimaschutzprojekte sind von der United Nations und der Universität für Bodenkultur in Wien zertifiziert. Man kann alle Zertifikationsberichte online einsehen, genau diese Transparenz ist für mich wichtig.

Am besten gefällt mir aber, dass ZUERST darauf hingewiesen wird den eigenen CO2-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Wenn man ein Abo abgeschlossen hat, bekommt man zu jedem Bereich individuelle Tipps wie der CO2-Fußabdruck weiter gesenkt werden kann.
Ich finde es wichtig, dass es immer mehr Klima Start Ups gibt! Was denkt Ihr über mindful mission?

2 Like