Fair finance guide - ja oder nein?

Ich fand das Video von der SZ echt gut und wollte dann beim fair finance guide etwas genauer nachlesen, insbesondere wie tomorrow hier zur GLS Bank und so abschneidet… aber da finde ich euch gar nicht… könnt ihr das bitte aufklären?

Tomorrow taucht dort nicht auf, weil es keine “richtige” Bank ist. Ohne eigene Lizenz und schlicht und einfach zu klein…
In dieser Liga wird Tomorrow so bald nicht mitspielen… :wink:

1 Like

Schade, es wäre aber trotzdem interessant zu wissen, welche Punkte die Tomorrow Bank besonders gut macht bzw. bei welche Punkte bei der GLS besser sind bzw. wo welche Bank noch Verbesserungspotenzial hat.

Gibts hier eine Auflistung - ggfs. bei einer Sonderseite?

Hey,
dazu musst du wissen, dass es in Deutschland ca. 1800 rechtlich selbstständige Banken gibt. Wie die @MuddiKah schon sagte, hat die Tomorrow zu wenig Kunden, um in den Index aufgenommen zu werden.

Mehr dazu findest du unter den Link Fair Finance Guide - Wo ist meine Bank?.

Wenn du aber direkte Fragen zu Themen hast, wie z.B.

  • Werden soziale und ökologische Aspekte bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen berücksichtigt? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht?

  • Veröffentlichen Sie transparent, an welche Unternehmen Kredite vergeben werden?

  • et cetera …

Kannst du Sie gerne im Forum stellen.
Die meisten Fragen werden tatsächlich unter Tomorrow Impact und unter Tomorrow Support (da bitte etwas nach unten scrollen, da findest du die Punkte “Über uns” und “Impact”.

Der Fair Finance Guide unterteilt die Punkte ja z.B. in

  1. Klimaschutz
  2. Korruption
    Gender Quality
    Menschenrechte
    Arbeitsrechte
  3. Natur und Umwelt
  4. Steuern
  5. Rüstung
  6. Nahrungsmittel
  7. Forstwirtschaft
  8. Bergbau
  9. Öl und Gas
  10. Energieerzeugung
  11. Entlohnung & Boni
  12. Transparenz und Rechenschaft

Ich versuche so gut wie möglich auf diese Punkte einzugehen:

Punkt 1.: Klimaschutz wird sehr groß geschrieben, eben das ist ja auch das Hauptthema Tomorrow’s. Volle Punktzahl? :slight_smile:

Punkt 2.: Korruption, da kann ich glaube ich für Tomorrow sprechen, findet hier kein Thema. Tomorrow duldet weder Korruption noch unterstützt Tomorrow diese aktiv. Die Bank unterliegt zu dem den OECD-Richtlinien, die gerade das verhindert. Wie die Eigenanlagen investiert werden, findest du im Impact Board in der App und auf der Website.

Punkt Gender Quality, Menschen- und Arbeitrechte:
Das Team hat eine gute Aufteilung von weiblich und männlichen Kollegen.
Männliche Kollegen: 14
Weibliche Kollegen: 7
Wie das zu bewerten ist, überlasse ich euch. Grundsätzlich haben zudem am Arbeitsplatz keine Diskriminierung Platz. Die “Frauenquote” (ich hasse dieses Wort" liegt demnach bei 33%.)
Quelle ist der Blog von Tomorrow, wo die Kollegen vorgestellt wurden.

Menschen- und Arbeitsrechte, da fließt zum Teil die OECD Richtlinie ein, großartige Informationen hat man aber dazu nicht, ich würde mutmaßen, dass Sie hier großartige Arbeit leisten

Punkt 3.: Natur und Umwelt
Da die Bank nachhaltig sein will und nicht in Sachen wie Rüstungsindustrie, Massentierhaltung et cetera investiert und sich für nachhaltige Projekte einsetzt, würde ich sagen, volle Punktzahl.

Punkt 4.: Steuern
Aktuell gibt es noch keinen direkten Report über Umsatz, Gewinn- und Verlust-Rechnung, et cetera, aktuell ist lediglich einzusehen, wie das Geld “arbeitet”, sprich im Impact Board. Daher würde ich nur 70% veranschlagen
Mehr wird man dann sehen.

Punkt 5.: Rüstung
Rüstungsindustrie wird nicht finanziert, daher volle Punktzahl

Punkt 6.: Nahrungsmittel
Da keine Finanzierung im Bereich Massentierhaltung, genetisch veränderter Maisanbau (ist ein Beispiel) stattfindet, sie sich zu dem für eine ökologische und nachhaltige Verwendung des Kapitals einsetzt, mehr aber leider nicht ganz ersichtlich ist, 80%.
Zudem sschützen Sie den Regenwald mit der Intercharge Fee, unterstützen durch Mikrokredite in Entwicklungsländern Fortschritte und wählen zukunftsfähige Projekte aus.

Punkt 7.: Forstwirtschaft
siehe Klimaschutz, Umwelt,Natur und Nahrungsmittel zuvor, 100%

Punkt 8.: Bergbau
Ökologische und nachhaltige Entscheidung bezüglich Klimaschutz, Umwelt und Natur schließen dies ein, ist aber leider nicht mehr drüber ersichtlich, daher mutmaße ich 70%.

Punkt 9.: Öl & Gas
Auch da muss ich auf die ökologischen und nachhaltigen Entscheidungen bezüglich Klimaschutz, Umwelt und Natur verweisen, da aber aucj da nicht mehr ersichtlich ist, 70%

Punkt 10.: Energieerzeugung

Ganz dem Motto “Von Kohlekraft zu erneuerbaren Energien” investiert Tomorrow lediglich in nachhaltige und ökologische Ernegieerzeugunggs-Formen. Daher hier 100%

Punkt 11.: Entlohnung & Boni
Da dies noch eine recht kleine Bank ist, wird es keine großen Boni’s in Millionenhöhe geben.
Über die Entlohnung der Mitarbeiter kann ich allerdings nichts sagen, gehe aber start davon aus, dass dies im normalen Entlohnungs-Verhältnis steht. Ich glaube zu dem nicht, dass die Tomorrow-Mitarbeiter dafür bezahlt werden, mit auf Demonstrationen zu gehen, dem entnehme ich, dass Ihnen die Einstellung in Ihrer Sache wichtiger, als das Gehalt ist.
Ich würde 80% vergeben.

Punkt 12.: Transparenz und Rechenschaft
Ich würde behaupten eine transparentere Bank habe ich noch NIE gesehen, alles ist im Impact-Board einzusehen, wie mit Kundeneinlagen umgegangen werden, was die Intercharge Fee macht.
Die Investments der Bank sind ausschließlich ökologisch und nachhaltig, daher hier ganz klar 110 %!


Ich hoffe ich konnte einen kleinen Einblick geben.
Dazu sei aber ganz klar zu erwähnen, dass ich kein Angestellter von Tomorrow bin (:frowning: leider :smiley:) und die dargestellten Informationen aus der Definition der Website Fair Finance Guide stammen und dementsprechend durch Informationen, die öffentlich zugänglich sind, geantwortet habe (unter anderem Support Seite Tomorrow, Impact Board, Impact Seite, öffentliche Interviews und öffentliche Reportagen über Tomorrow).

puh, meine Finger brennen :smile:

4 Like

Achja, übrigens finde ich die Idee sehr gut eine Sonderseite dazu einzurichten, da dies ja alles nicht genau unter Impact bzw. der Support-Seite zu finden ist.

UUUUUUUUUUUUUuuuuuuuuuuund bevor ich es vergesse, viele Fragen die oft gestellt werden, werden zu dem auf Instagram beantwortet. Dazu einfach auf Instagram - Tomorrow und unter Highlight’s bei “Gute Frage” findest du viele Antworten.

2 Like

Fehlt noch eins: Bemühungen von @tobias, eine Frage zu beantworten. Das würde ich bei 155% ansetzen…! :grin::grin:

1 Like

Wow, was für eine klasse Antwort - vielen Dank Tobias!

Mein Vote ins Tomorrow Team hast du definitiv!!! :slight_smile:
Hoffe @inaktiv meldet sich bzgl. Vorstellungsgespräch unter anderem Aufgrund dieses Posts bei dir :sunny:

1 Like

Sehr gerne! Wir haben imm Stellen offen :grin: : https://www.tomorrow.one/de-de/jobs

Danke @tobias für die SUPER ausführliche Antwort :green_heart:

Was natürlich noch zu erwähnen ist: Noch ist Tomorrow keine eigene Bank