Handy kaputt - wie zugriff ohne Smartphone

Hallo zusammen,

ich hab leider mein Smartphone am Samstag geschrottet :frowning:
Ich hab mir schon ein neues bestellt über mein Mobilfunkpartner. :slight_smile:
Wie sieht es denn mit der Anmeldung aus, geht es ohne Probleme?
Von einem Gerät zum anderem?
Hätte man anders auch Zugriff auf seiner Bank, wenn man kein Smartphone für eine langer Zeit hat? (ich glaube eine Woche ohne wäre ich nicht mehr der selbe :stuck_out_tongue:)

Danke vor ab für eure Antworten :slight_smile:

Moin @Elvis! Banking ohne Smartphone wird schwierig. Man kann über den telefonischen Support soweit ich weiß Überweisungen anstoßen :face_with_raised_eyebrow: da wirst du dich irgendwie identifizieren müssen. Aber viel mehr als das wird nicht möglich sein.

Eine Neukoppelung mit dem neuen Gerät ist in der Regel unproblematisch, solange du Zugriff auf dein Email-Postfach hast.

3 Like

Moin - zum Glück habe ich noch den Zugriff :slight_smile:
Dann sollte ich ja keine Probleme haben, wenn ich ein neues Smartphone habe. Danke für die Antwort.

Bin mir nicht sicher, ob Mail reicht. SMS, also SIM-Karte wäre wichtig. Sonst wird die Identifizierung ggf. etwas aufwändiger.

Nummer und so weiter bleibt. Das einzige was sich ändert ist mein Smartphone - auf dem alten habe ich keinen Zugriff. Ist Totalschaden

Mal so am Rande: Hat eigentlich irgendwer mal einen Android-Emulator ausprobiert? (Zugriff auf SMS braucht es natürlich trotzdem.)

Immer nur Kunden empfohlen, aber nie selber genutzt. Das wäre natürlich gut zu wissen, ob es mit einem Android-Emulator funktionieren würde :thinking: