Kontoauszug, Ende des Monats?

Heute ist ja der letzte, und fast 22 Uhr … in der App sehe ich den Kontoauszug noch nicht. Kommt der Automatisch im laufe des Tages, am ersten des Monats, oder wann? Es heißt auf der Page, Ende des Monats :confused: Danke …

normalerweise wird der Kontoauszug immer am Anfang eines Monats erstellt. So ist es zumindest bei der ING. macht für mich auch Sinn, da so auch alle Buchungen für den letzten (Bank-)Tag des Monats berücksichtigt werden kann.

1 Like

In den FAQs steht, die Kontoauszüge “sind immer nach Ende des Monats verfügbar”.

@Wips2803 wenn du einen Kontoauszug für eine spezielle Buchung brauchst, kannst du über den Support (per Mail oder in der App) auch einen Kontoauszug für spezielle Daten anfordern, z.B. alle Buchungen vom Montag, den 29.03.2021 oder so :slight_smile: das dauerte in der Vergangenheit zwar auch immer etwas, aber dann musst du zumindest nicht bis zum Monatsende warten, wenn die Buchung schon deutlich früher durchgeführt worden sein sollte.

@tinuthir Es wäre echt super praktisch, wenn das Ausstellen von Buchungsbestätigungen ohne den Umweg über den Support ginge. Für einige Geschäfte sind sie essentiell und ein Screenshot ist nicht gerade brauchbar.

Ja, das wäre wirklich super und wird auch immer wieder gefragt hier.

Beim Arbeitgeber gehe ich oft in Vorkasse und muss Belege vorlegen, um das Geld zurückzubekommen. Momentan druck ich da die Kontoauszüge aus und schwärze alles händisch. Auch hier steht nur auf der ersten Seite die Kontonummer und der Name, so dass ich die immer mit ausdrucken muss, damit das überhaupt anerkannt wird.

Krankenkasse ebenso. Ich nutze das Konto für diese Transaktionen erst gar nicht…

Ich möchte auch nicht den Support damit befassen, weil es bis zu 10 Transaktionen im Monat sind. Das immer zusammenzufassen in einer Chatnachricht ist mir einfach zu umständlich. (und der Support dankt es mir bestimmt auch :wink:)

Bitte setzt das um. Es würde glaube ich vielen Kunden viel Arbeit ersparen.

mfG,
Yannick

Stimme dir da völlig zu, @crepererum. Zumal ja alle Transaktionen als einzelne Datensätze vorliegen müssten… Man braucht eigentlich nur eine Formatvorlage befüllen und danach die PDF digital signieren :man_shrugging:

Aber die Prioritäten liegen aktuell vermutlich trotzdem woanders. Abgesehen davon hängt das sicher von der Solarisbank ab, Tomorrow solche Abrufe zu ermöglichen. Wie Tomorrow das dann an die Kund:innen weiter gibt (per Support, per Button in der App) wäre im Anschluss zu klären.

Was ist der effektivste Weg, dass sich Tomorrow selbst dieses Feature wünscht und dass es in deren Priorisierung steigt? Vermutlich beim Support die Einzelbelege anfordern. Dann steigt der Aufwand für den Support bis zu dem Punkt, an dem sie das Feature nicht nur umsetzen, weil es sich jemand wünscht, sondern weil es auch den Support entlastet.

5 Like