[Live] Apple Pay (den Apfel zahlen lassen)

Sommer diesen Jahres ungefähr (also nicht mehr lange :wink: )

9 Like

Mit der Umstellung auf VISA kommt doch in das Thema bestimmt ordentlich Fahrt rein oder? :wink:

1 Like

Da wird bestimmt mit Dampf daran gearbeitet, allerdings muss in erster Linie Solaris liefern. Immerhin haben wir ja nicht mehr allzu lange zu warten - Sommer ist bald (auch wenn der Blick nach draußen anderes vermuten lässt) und dann muss ich weder Handy noch Brieftasche in den ansonsten ausgebeulten Shorts rumschleppen :smile:

1 Like

Wie @Robert richtig vermutet hat, wird hart dran gearbeitet und ja, Solaris muss das Fundament erst legen. In der Zwischenzeit bereiten wir uns auf die Apfelernte vor :grin: :green_apple:

1 Like

Kleiner Nachtrag: In den neuen AGB ist erstmals (direkt auf Seite 1) von der Möglichkeit die Rede, dass die solarisBank eine digitale Karte ausgibt.
Man bereitet sich also schon mal vorsichtig darauf vor und steckt den rechtlichen Rahmen ab… :wink:

2 Like

Ich zahle inzwischen zu über 90% mit Apple pay per Apple watch. Es ist unheimlich befriedigend so schnell und einfach bezahlen zu können. Bargeld und Wechselgeld kann ich inzwischen echt nicht mehr ausstehen.

3 Like

In meinem Portemonnaie ist die Tomorrow-MC die einzige NFC-fähige Karte (hab dafür den Perso rausgeworfen) -> bis 25€ also einfach die Geldbörse ans Terminal halten und gut. Da sich meine meisten „täglichen“ Einkäufe im Bereich zwischen 10 und 50€ abspielen, habe ich schon überlegt, auf die Tomorrow-Visa zu wechseln, da hier die PIN-Freigrenze großzügiger bemessen ist. Aber ich warte geduldig auf den Tag, an dem ich die Tomorrow-Karte in meine Wallet integrieren darf :smiley:.

2 Like

Apple Pay wäre wirklich eine Bereicherung.
Welche Nachteile (Nachhaltigkeit) sind dann unausweichlich?

1 Like

Apple Pay würden den Anteil an Interbankenentgelten mindern, den Tomorrow fürs Bäume pflanzen spenden kann. Meinst du das?

3 Like

Nachdem seit heute sogar die ING ApplePay unterstützt, muss natürlich hier und heute die obligatorische Nachfrage kommen, wann es bei Tomorrow soweit ist :stuck_out_tongue_winking_eye:

Es heißt ja immer 2019, aber auf der Apple-Seite von ApplePay ist die SolarisBank nicht aufgeführt…

Ist der Zeitplan noch aktuell oder wird sich das auf nächstes/übernächstes/oder sogar auf unbestimmte Zeit verschieben?

2 Like

Interessant ist auch, dass im Maschinenraum GooglePay auf HEUTE vorgerückt ist, ApplePay aber noch auf MORGEN steht… :face_with_raised_eyebrow:

Naja, das hat dann wohl mal wieder mit der Kostenfrage zu tun. Das ist bei GooglePay eindeutig einfacher! :stuck_out_tongue_winking_eye:

G Pay kommt voraussichtlich zuerst, Apple Pay wird dann bald folgen

4 Like

das würde ich mir auch wünschen nutze dass mit meiner American Express die benötigt sogar bis 50 € keine PIN evtl kann man das konfigurativ einstellen.

Ich glaube bei in Deutschland ausgestellten Karten ist das immer 25 Euro.

Bei AMEX 50€
https://www.americanexpress.com/de/vorteile/service-sicherheit/zahlungsarten/kontaktlos/

Auch eine direkte VISA-Karte akzeptiert ein höheres Limit von bis zu 50 Euro ohne PIN-Eingabe (mehr dazu unter https://www.visa.de/bezahlen-mit-visa/genutzte-technologien/zahlung-mit-visa.html).

Lediglich Mastercard hat bislang keine Erhöhung auf 50 Euro geplant.

Wie das jeweilig bis zu welcher Grenze akzeptiert wird, hängt auch von der ausgebenden Bank ab.
Grundsätzlich sind hier ebenso die Regeln der PSD2-Richtlinie einzuhalten, bedeutet es kann auch teilweise bei Beträgen unter 25/50 Euro zu einer PIN-Abfrage kommen. Maßgeblich dafür ist der Zähler, welcher definiert das 5 mal Kleinbetrag-Transaktionen in Folge und maximal 150 € in Summe zusammen kommen dürfen.

Konfigurativ ist dementsprechend nur innerhalb der PSD2-Richtlinien-Definition einzustellen, wenn überhaupt.

1 Like

Ich musste vor kurzem für einen Betrag knapp über 25 € einen PIN eingeben. Liegt es an den Vorgaben von Tomorrow? Lt. Artikel ist es ja auch möglich, dass es am Terminal liegt…?

Das kann sowohl an den Karteneinstellungen, als auch an den Einstellungen von Tomorrow/der solarisBank, als auch an dem Terminal/Händler selbst liegen.

Ich habe geguckt: ICH kann an den Einstellungen (bis auf die Limits für Zahlungen/Abhebungen) nichts ändern. Ich bin aber auch kein Beta-Nutzer. Kommt das vielleicht noch?