[Meet-Up] Let's talk impact!

Details

#1 Hello

#2 WarmUp
Was glaubt ihr: welche Veränderung im Alltag hat den größten Impact?
Was hat den größeren Fußabdruck: A oder B?

#3 Deep Dive
Der Impact erklärt am Beispiel unseres Waldschutz-Projekts: Wie hilft Bäume schützen dem Klima?

#4 Inspiration
Exkurs: Beispielprojekt aus der Community
Kennt ihr coole Projekte, habt ihr selbst welche ins Leben gerufen? Dann meldet euch per Instagram Direktmessage oder per Mail bei [masked]
Wir wollen so der Vielfalt an Projekten, die positiven Impact generieren können Raum geben.
(Es geht nicht um eine Kooperation mit Tomorrow, sondern um einen 5-10 Minütigen Redebeitrag, um euren Projekten Reichweite zu geben)

#5 Perspective
NEXT LEVEL Nachhaltigkeitsstrategie: Wo geht’s hin mit Tomorrows Klimaprojekten?

#Bye

2 Like

War jemand von Euch dabei? Wie fandet ihr das Meet-Up?

Hat bei mir leider zeitlich nicht gepasst. Gibt es denn eine Zusammenfassung / Aufzeichnung?

Ich war dabei und hier kurz meine kleine Zusammenfassung:
Zum Einstieg ging es in Form eines kleinen Spiels mit Abstimmung darum, welchen CO2-Abdruck bspw. ein Kilo Butter im Vergleich zu einem Kilo Rindfleisch hat. Ähnlich wie bereits auf Instagram vor einigen Wochen.
Anschließend gab es einen kleinen Vortrag von diesem Projekt, eine Genossenschaft, die mit Partner:innen vor Ort in Panama Bäume pflanzt und den Wald dann nachhaltig bewirtschaftet.
Danach ging es noch ein wenig um den Impact von Tomorrow und Überlegungen, in welche Richtung Projekte ausgeweitet werden können evtl. auch in andere Sphären als das Pflanzen von Bäumen. Hier ging es vor allem um Humusbildung und das Schützen von Mooren. Dazu stand dann die Frage im Raum, wie der mögliche größere Impact von solchen Projekten kommuniziert werden kann, weil sich der positive Einfluss von Mooren und Humus weitläufig nicht eines so großen Bekanntheitsgrades erfreut wie die Wirkung von Wald/Bäumen.
Zum Abschluss wurde dann die Runde geöffnet für Fragen. Dort kam alles mögliche auf den Tisch, von der Kooperation mit Solaris bis hin zu längerfristigen Plänen, sowie die möglichen Anlagen in die Tomorrow mit Kundeneinlagen investieren kann.
Ich hoffe, ich habe hier nichts vergessen, aber das war so im groben der Ablauf.

10 Like