SEPA Instant Payment

Hallo liebes Team,

ich weiß, das ist keine neue Idee, ich hätte nur gerne mal eine Auskunft warum das Thema Instant Pay noch nicht im Backlog (des Trello-Boards) bzw. bereits umgesetzt ist.
Sogar bei meinem (noch) Hauptkonto bei der GLS Bank kann ich die Funktion nutzen.

Ich wollte beispielsweise noch Freitag Abend Geld auf mein Tomorrow Konto überweisen, konnte es jetzt aber über das Wochenende nicht nutzen, da die Funktion nicht unterstützt wird. Das ist wirklich schade, da ich den Eindruck habe, dass Instant Pay inzwischen auch bei „normalen“ (nicht App-zentrierten) Banken zum Standard-Repertoire gehört. Aber gerade bei einer Bank, die N26 Konkurrenz machen möchte und sich als digitaler Pionier im (nachhaltigen) Banking-Sektor begreift ist das Feature einfach super essentiell.

Ich verstehe, dass die Mühlen bei Tomorrow etwas langsamer mahlen (müssen) aufgrund der nachhaltigen Ausrichtung, aber ihr könnt was den digitalen Funktionsumfang und die UX anbelangt nicht hinter konventionelle Player im nachhaltigen Banking (bspw. GLS Bank) zurück fallen. Denn im Bereich Kunden-Support und Produkt-Vielfalt werden die über absehbare Zeit im Vorteil sein. Ihr punktet vor allem über Komfort und die UX. Aber dazu gehört halt auch, dass eine Transaktion sich im Jahr 2021 nicht mehr derart lange verzögern sollte.

1 Like

Die Triodos Bank (mein Hauptkonto) bietet auch Echtzeit an ……Kosten 14 Cent

Bei der GLS “kostenlos”. Sowas wird dann eben durch Mitgliedsbeitrag und Kontofuehrungsentgeld inkludiert.

Solange die Solarisbank das grundsätzlich nicht anbietet, wird das bei Tomorrow auch nicht passieren.

1 Like

Ich habe ja auch nie gesagt, dass es bei der GLS kostenlos ist. Ich bin durchaus bereit auf ein kostenpflichtiges Konto zu wechseln (je nachdem was die neue Preisstruktur hergibt) oder eine pauschale Transaktionsgebühr zu bezahlen.
Das Feature aber gar nicht anzubieten und nicht mal ins Backlog zu packen (obwohl m.M.n. einige Leute hier sich Instant Payment wünschen würden) finde ich für eine App Bank etwas unambitioniert.

1 Like

Tomorrow selbst ist keine Bank. Sie nutzen nur die Infrastruktur der Solarisbank und sind von deren Möglichkeiten abhängig.

Lass das Konto noch ein wenig länger bestehen. Nur so mein Tipp an dich.

Das Thema wird auch bereits hier behandelt:

1 Like

Das ist mir bewusst. Ich nahm allerdings nicht an, dass die Solarisbank derart hinterherhinkt. Mir würde es für den Anfang ja auch schon reichen, wenn ich Instant Payments empfangen könnte (falls das technisch und was die Kosten betrifft einen Unterschied macht).

Haha, ja ist wahrscheinlich besser. :sweat_smile:

Ja hab ich gelesen. Allerdings ist die letzte Aussage doch sehr vage und es wirkt nicht so als hätte das Thema Priorität.

Ist aber so. Oder kennst du irgendeinen Anbieter, der die Solarisbank nutzt, der schon SEPA Instant anbietet?

Das ist natürlich wirklich schade.
Kann denn Tomorrow hier nicht Druck auf die Solarisbank ausüben? Bzw. fordern denn andere Solaris-Kunden nicht auch dieses Feature?
Gibt es denn kostentechnisch einen Unterschied zwischen dem Versand und dem Empfang von Instant Pay Transaktionen? Mir würde wie gesagt auch erst mal der Empfang ausreichen.

Der Unterschied ist der, dass die Banken in den letzten Jahren mit deinem Geld „gearbeitet“ haben, während es die 1-2 Bankarbeitstage unterwegs war. Wenn plötzlich alle Kunden Instant-Überweisungen durchführen können, fehlt ihnen natürlich der Zeitraum mit deinem Geld zu arbeiten. Deswegen machen die Banken für Sofortüberweisungen die Hand auf, damit ihnen der Geschäftszweig nicht wegbricht. N26 nimmt 49 Cent pro Überweisung und bei einigen Sparkassen zahlst du 2€ pro Überweisung extra. Technisch einmal implementiert macht das keinen Unterschied. Man kann jetzt natürlich spekulieren, warum Solaris das noch nicht anbietet. Meiner Meinung nach ist das absolut dreist, dass sowas überhaupt läuft. Wenn ich Geld versende, sollte es sofort beim Empfänger ankommen, weil es technisch möglich ist. Kann auch das Argument nicht verstehen, dass man das nicht braucht, weil man ja Überweisungen rechtzeitig planen kann o.ä.

5 Like

Lt. Aussage aus dem Jahr 2020 plante die Solarisbank die Einführung damals fürs „nächste Jahr“, also in 2021.

7 Like