Suche nach IBAN auf der Landingpage der App

Moin,

in der Suche auf der Landingpage (Umsatzanzeige) kann man nicht nach einer IBAN im Format DE[0-9]{2}\s[0-9]{4}\s[0-9]{4}\s[0-9]{4}\s[0-9]{4}\s[0-9]{2} suchen; bspw. durch Copy&Paste aus einer Buchung heraus.

VG,
Pascal

Hallo @Pascal und herzlich willkommen hier bei uns!

Das hängt vermutlich damit zusammen, ob die IBAN innerhalb der Transaktionsdaten mit abgespeichert wird oder nicht. Ich habe, auch bei anderen Bankkonten, denselben Befund - ich finde keinerlei Transaktionen, wenn die IBAN nicht irgendwo in den Metadaten drin stehen. Da, wo die IBAN mit drin steht, findet die Suche diese Transaktionen auch.

Nach welcher Logik die IBAN manchmal in einer Transaktion abgespeichert wird und manchmal nicht, kann ich nicht nachvollziehen, und zwar bei keinem meiner Konten. Es gibt sicher eine, aber auf den ersten Blick verstehe ich das nicht so ganz :face_with_raised_eyebrow:

Edit: Ich habe mir mal rausgenommen, den Titel etwas zu bearbeiten und ihn selbsterklärend zu machen.

1 „Gefällt mir“

Hej Tinu,

vielen Dank für die schnelle Reaktion. Das du den Titel angepasst hast ist vollkommen in Ordnung :+1:t6:

mh…das kann sein. Ich fand es halt seltsam, dass ich nach der IBAN im Format DE9912341234123413 suchen kann und Einträge finde, allerdings nichts finde wenn die IBAN im Suchfeld das Format DE99 1234 1234 1234 13 hat. Ich hätte jetzt erwartet das man mit beiden Variationen dieselben Einträge findet.

Achso, dann habe ich deine Frage falsch verstanden.

Man müsste eine Suche schon aktiv so programmieren, dass sie Leerzeichen ignoriert, wenn das IBAN-Format erkannt wird. Per default würde es mich tierisch aufregen, wenn ich nach „Restaurant Hamburg“ suchen und die Suche automatisch nur „Restauranthamburg“-Ergebnisse zeigen würde. Du darfst (musst) für den Moment also davon ausgehen, dass die Suche nur exakt das ausgibt, was du eingibst. Die Suchanfrage darüber hinaus automatisch anzupassen wäre für deinen Fall sicher interessant, weiß aber nicht, wie trivial das ist.

@Marvin kennt ihr sowas als Feautre-Wunsch schon?

Ja, ein Löschen von Leerzeichen per Default ist nicht so sinnig ^^.

Eine andere Möglichkeit wäre für bestimmte Felder, wie bspw. die IBAN, ein Synonym zu speichern, sodass in den Meta-Daten die IBAN in beiden Formaten zu finden ist.
Hängt aber auch stark mit der Implementierung zusammen. Wenn bspw. ein Such-Index dahinter ist, sollte die Aufnahme eines Synonyms kein großer Aufwand sein.