Tomorrow ist Abzocke

Eure Scheinheiligkeit bezüglich Kontosperrung und auch Kündigung ist einfach nur frech!
Ihr schaltet eine Community und verweist an den Support der die Schuld an Solaris verweist.
Seid in der Community ehrlich mit euren Kunden!
Nach außen hin die heile Welt und dann Leute verarschen!
Ich empfehle jedem User ein zweites Konto bei einer anderen Bank zusätzlich zu eröffnen.
Jetzt wird tomorrow verklagt, und das ist kein leeres Versprechen.
Wer so auf deutsches Recht scheißt wie Ihr der sollte keine Bank führen!

Schauen wir mal im nächsten halben Jahr was dann mit tomorrow ist wenn Solaris Beschwerden um die Ohren gehauen bekommt!
Wer sich austauschen möchte, bitte eine Nachricht senden!

Gruß

Meine Güte, kann man die Kritik nicht so verpacken, dass sie nicht gleich nach Gosse klingt?

12 Like

WAs hat mein Schreiben mit Gosse zu tun?
tomorrow macht ein auf heile Welt, und tut so als wenn alle zufrieden sind.
Gesetze interessieren die nicht und man versucht diejenigen die dagegen kämpfen verbal einzuschüchtern!
Schön das man Support nur per Mail führt, die Inhalte sind die Frechheit!

@datjiddetnet bist du Support Mitarbeiter?
Ich unterstelle hier nicht den freien Mitarbeitern der Community diese Klamotte!
Scheinheilig ist tomorrow!

Hallo @NieWieder, schade, dass dein Grund für die Anmeldung hier im Forum so unerfreulich ist.

Die Gründe für Kontosperrungen sind in manchen Fällen so, dass ein erhöhter Kommunikationsbedarf besteht, bevor klar ist, was genau passiert ist. Das hat sowohl mit der Zusammenarbeit zwischen Tomorrow und der Solarisbank zu tun als auch mit gesetzlichen Vorgaben. Was jetzt bei dir passiert ist, weiß ich nicht. Da es sich ziemlich sicher um persönliche Daten handeln wird, ist eine Klärung im öffentlichen Forum nicht möglich. Für alles Konkrete bleibt dir also nur der Support - per Mail, Telefon oder Chat.

Sei dir sicher, dass dein Anliegen geklärt wird, auch, wenn es vielleicht länger dauert, als dir lieb ist. Ansonsten kann ich dir nur beipflichten: ein zweites Konto kann ne Menge dazu beitragen, etwas mehr Ruhe zu haben, wenn es mal bei einem Konto hakt. Ich habe auch mehr als ein Konto - sicher ist sicher.

Eine Anzeige steht dir natürlich frei, auch wenn ich mir auf Basis deiner Informationen hier bisher nicht vorstellen kann, dass tatsächlich etwas rechtlich haltbares passiert ist. Wenn du magst, kannst du deinen Fall chronologisch und sachlich nochmal darlegen, dann können wir - unter Ausschluss deiner persönlichen Informationen - weiter darüber sprechen.

Noch ein Edit: die Kritik von @datjiddetnet bezieht sich, so wie ich es verstehe, darauf, dass dein Beitrag eher Frust ablassen will als einen konstruktiven, gewinnbringenden Dialog zu suchen. Das ist eine vertane Chance.

14 Like