Wie nachhaltig wird mein Handy produziert?

Ist hinter einer Paywall. Sollte man dazu schreiben.

1 „Gefällt mir“

Hast du Lust, die Ergebnisse kurz zusammenzufassen?

Würde mich auch interessieren…

Ich habe den Test nicht gelesen. Grundsätzlich ist das grünste Smartphone das, das nicht gekauft wird. Also das langlebigste (wenn derdie Besitzerin es lässt). Das betrifft aber nicht nur die Hardware, sondern auch die Software. Die sollte zumindest noch lange soweit aktuell gehalten werden, dass bestehende Funktionen nutzbar bleiben, Sicherheitslücken gestopft und der Datenschutz garantiert bleibt (wenn man sich nicht selbst aktiv dagegen entscheidet und WhatsApp installiert oder sowas :wink:). Da scheitern aber bisher Anbieter wie Fairphone. Ein Smartphone, das nach gut zwei Jahren keine (Sicherheits-)Updates mehr bekommt, ist kein taugliches Smartphone. Apple wiederum ist für einen großen Hersteller relativ fortschrittlich, aber natürlich nicht hinreichend und erreicht auch nicht das Level von Fairphone. Dafür bekommt man für sieben Jahre Updates. Ein iPhone ist ziemlich wasserdicht, aber auch an vielen Stellen verklebt, was eine Reparatur zwar nicht unmöglich, aber komplizierter und teurer macht. Ein gut zu reparierendes Fairphone erleidet leichter einen Wasserschaden und ist dann ganz kaputt. Was ist nachhaltiger?

1 „Gefällt mir“

Das sehe ich absolut genau so.

Ich persönlich empfand Appleprodukte schon immer als sehr langlebig. Dadurch wurden sie automatische viel Nachhaltiger als andere Produkte auf dem Markt.

Meine Apple-Computer sind mittlerweile über 8 Jahre alt und werden immer noch täglich genutzt. Zusätzlich erhalten sie noch aktuelle Sicherheitspatches.

Meine Apple Watch ist seit 5 Jahren im Einsatz und funktioniert immer noch einwandfrei. Für meine Bedürfnisse langt sie völlig aus (Apple Pay, Notifications, Herzfrequenz). Warum sollte ich mir eine neue kaufen?

Das wirkliche Problem bei Apple und anderen Anbietern sind doch eigentlich eher die Konsumenten die ständig die neuesten Produkte haben müssen.

Insgesamt hat sich da Apple in den letzten Jahren zum negativen entwickelt. Was ist noch übrig vom ursprünglichen Motto: „Es geht nicht nur alleine ums Geld verdienen, sondern darum, tolle Produkte zu entwickeln.“?

Warum muss z. B. jedes Jahr ein neues iPhone auf den Markt kommen? Es gibt doch seit Jahren keine nennenswerten Killerfeatures mehr und die Geschwindigkeit der Geräte ist mittlerweile vernachlässigbar.

Da muss wirklich langsam ein Umdenken bei den Menschen stattfinden.

6 „Gefällt mir“