Wohnsitz Frankreich // Vertrauenswürdigkeit Tomorrow

Hallo,
ich wollte meine Freundin aus Frankreich zur Tomorrow Bank einladen, habe hier aber erfahren dass dies nicht für Personen mit Wohnsitz in Frankreich möglich ist.
Wird sich dies noch ändern? Woran liegt es, dass Frankreich nicht in der Liste steht?

//

Zusätzlich hatte sie bezüglich der Vertrauens- und Glaubwürdigkeit folgende Frage:
Woher weiß man, dass Tomorrow auch wirklich (nur) nachhaltige Projekte finanziert/ dass diese Investments auch real sind?
Zum Beispiel im Nachhaltigkeitsbericht steht viel von geschützten Bäumen und geschützten Wald und verschiedene Impacts in den Ländern Brasilien, Uganda, Vietnam, Peru; aber man weiß nicht wie sich die Zahl der eingesparten CO2 zusammensetzen.

Falls diese Fragen schon woanders beantwortet wurden, würde ich mich freuen wenn diese Infos verlinkt werden!

Vielen Dank.

2 Like

Frankreich ist planmäßig die nächste Region, in die Tomorrow expandieren wird. Hängt auch direkt mit der Expansion des Banking-Partners Solarisbank zusammen. Allerdings gibt es keinen veröffentlichten Termin, ab wann Personen mit Wohnsitz in Frankreich ein Konto eröffnen können werden.

Zu den Klimasparberichten: Du findest detaillierte Angaben teils in der App, aber auch auf der Website. Dort sind dann auch die Projekte selbst verlinkt, und wie sie zertifiziert sind. Prinzipiell gibt es zwei Baustellen: 1. die Interchange-Spende „Klimaschutzbeitrag“ und 2. „Zero“.

Das alles zu verlinken wäre jetzt sehr mühsam, aber ein guter Startpunkt für deine Recherche könnten die FAQs sein → Support : Tomorrow

Dort dann die beiden Themen „Zero“ und „Impact“.

Mehr gibts auch im Blog → Lerne, wie du nachhaltig mit Geld umgehst – Magazin | Tomorrow

2 Like

Vielen Dank für die Infos!

1 Like

Ist das nicht gegen eu Recht? Soweit ich weiss darf jeder in der EU egal wo ein Konto eröffnen können?

Diese Info ist falsch, Anbieter wie Banken können selbst entscheiden, in welchen Märkten (Ländern) sie aktiv sein wollen. Ein Onlineshop in Spanien muss dich auch nicht in Deutschland beliefern, wenn er nicht will. Er kann einfach sagen: Ich verschicke nur innerhalb Spaniens.

Was reguliert ist, ist dass ein ausländisches (EU) Konto im Inland von anderen Geschäftsparteien wie ein nationales Konto anerkannt sein muss. Richtig ist auch, dass deutsche Banken die Kontoeröffnung für dauerhaft oder zeitweise in Deutschland ansässige EU-Bürger:innen nicht ohne Grund verweigern dürfen. Das ist die gesetzliche Regelung fürs Basiskonto, das ist EU-Recht.

4 Like