Kontoverfügung und/oder Vollmacht

Es wäre super, wenn man (als zukünftiges Feature) Kontovollmachten oder Verfügungen festlegen könnte.
Damit wärt ihr wahrscheinlich sogar die erste Digitalbank, die das anbietet.

Technisch kann ich mir für sowas 100 Möglichkeiten vorstellen, da müsste man sich wohl mal mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen auseinandersetzen.

6 Like

Gibts er hier bereits irgendwelche Neuigkeiten? Wäre mir auch ziemlich wichtig - gibt es sowas schon? Falls ja, wo? Wobei ja wahrscheinlich eher nicht. Sonst wäre es nicht im Ideenbereich :frowning: Gibt es hier bereits Pläne?

2 Like

Also das gibt es schon bei allen konventionellen Banken (Sparkasse z.B.), meines Wissens nach aber noch bei keiner Onlinebank.
Das ist für eine Onlinebank aber auch schwer zu bewerkstelligen und weniger wichtig, als z.B. Google und Apple Pay oder die Vollendung des Redesigns.
Da wirst du dich also Vermutlich noch etwas gedulden müssen, zumal das ja auch nur eine Idee ist, die TMW noch gar nicht kommentiert hat.

Guten Abend euch,

eigentlich hatte ich gedacht schon geantwortet zu haben?! -> erste Alterserscheinungen…

Zum Thema zurück :wink:

Kontoverfügungen und Kontovollmachten gestalten sich für reine Online-Banken recht schwer.

Dem Grunde nach kann man dies mit Gemeinschaftskonten vergleichen.
Sowohl Vollmachtgeber als auch jeder Kontobevollmächtigte müssen vom Gesetz her (Geldwäschegesetz, Legitimationsprüfung) eindeutig identifiziert werden, was momentan „zu aufwendig gegenüber der Nachfrage nach dem Feature“ ist.
Dann gibt es verschiedene Kontovollmachtsarten (Transmortale Vollmacht, Prämortale Vollmacht, Postmortale Vollmacht), der Umfang der jeweiligen Kontovollmachten kann sich unterscheiden, dann kann es wie als Idee angekündigt, individuell für bestimmte Kontoverfügungen Vollmachten geben usw…

Mich würde interessieren wie du sowas z.B. umsetzen würdest, als reine Online-Bank? :slight_smile: Gerne her mit Ideen :blush:!

——

Zu dem Thema Redesign.
Da kann ich nur folgendes sagen:
Markiert euch die 45. Kalenderwoche :spiral_calendar:

1 Like

Hallo,
da ich mich gerade mit dem Thema beschäftige bin ich auf diesen Post gestoßen. Ich fände es auch super und sogar sehr wichtig, dass Ihr so etwas anbietet.
Als Umsetzung könnte ich es mir ähnlich wie bei der DKB Bank vorstellen. Ihr könntet in der App die Option integrieren eine Vollmacht für eine Person zu erstellen. Diese Person müsste dann das selbe Identifikationsverfahren durchlaufen wie bei der Kontoerstellung.
Als Arten der Vollmacht gibt es bei der DKB:

  • Vollmacht für den Todesfall
  • Allgemeine Vollmacht (Mit der Allgemeinen Vollmacht bevollmächtigen Sie die
    als Bevollmächtigten genannte Person, in gleicher Weise wie
    jeder Konto-/ Depotinhaber über Ihre Konten und Depots zu verfügen.)

Letzteres könnte z.B. auch für Eltern interessant sein die ihren Kindern das Taschengeld auf ein Tomorrow Konto überweisen möchten :grinning:

2 Like

Hallo liebe Community,

auch ich bin sehr an diesem Thema interessiert und bin verwundert, dass es gar kein Standard ist eine Person für die Kontoverfügung zu bevollmächtigen. Ich habe für die Tomorrow Bank 2 andere Konten (bei einer Direktbank und einer Online Bank) aufgelöst, für die ich jeweils 2 Personen bevollmächtigt hatte im Notfall darüber zu verfügen. Es wäre mir deshalb ebenso daran gelegen, wenn hier eine Lösung angeboten werden könnte :slight_smile:

2 Like

Das habe ich mich auch schon gefragt.

In meiner Vorsorgevollmacht habe ich meiner Bevollmächtigten, im Falle des Todes oder wenn ich dauerhaft oder vorübergehend nicht geschäftsfähig bin, Vollmacht auf meine Konten erteilt.

Bei den archaischen Banken gibt’s dafür ein Formular.

Wie wird das hier gehandhabt?

1 Like

Eine Vollmacht ist immer wichtig im Krankheitsfall auch bei einer online Bank.
Wir bzw. mein Partner hat seit Anfang des Jahres ein Konto bei der Tomorrow Bank. Wir sind sehr zu Frieden. Zugegeben nutze ich sein Konto genau wie er, da wir es für unsere Miete, Haushalt, Einkaufen etc. (also alles was zusammen so anfällt) nutzen. Es wäre schön, wenn ich auch offiziell dazu berechtigt wäre bzw. auch im Krankheits- oder Todesfall jemand offiziell das Recht hat auf das Konto zuzugreifen.
Falls ein gemeinsames Konto in Zukunft möglich wäre, würden wir uns sehr freuen und beide nur noch die Tomorrow Bank nutzen. Wir werden weiter darauf warten und bis dahin leider auch Kunden bei einer kommerziellen Bank bleiben.

1 Like

Dazu gibts doch schon seit Ewigkeiten ein Thema… :thinking:

[MORGEN] Gemeinsame Konten - Partner - Konten

1 Like

Danke. Das habe ich nicht gesehen. Dann lese ich mich da mal durch :slight_smile:
Ob eine Kontovollmacht oder ein gemeinsames Konto macht für mich am Ende keinen Unterschied. Eines von beiden wäre aber durchaus gut.

3 Like