Visa debit Versicherung

Hi ihr Lieben,

Ich spiele mit dem Gedanken, ein Konto bei euch zu eröffnen und damit mein altes Bankkonto und auch meine Visa Kreditkarte zu ersetzen. Eine damit einhergehende Frage ist, ob die Visa debit auch mit Reiseversicherung etc. kommt wie eine Kreditkarte?
Herzlichen Dank,
Helmut

Hallo c:
nein, die Visa debit hat keinerlei Zusatzfunktionen. Mit der kann man nur bezahlen und abheben

@Helmut Das finde ich eine gute Frage.
Kann jemand von Tomorrow vielleicht sagen, ob Ihr über so eine Option ggf. schon nachgedacht habt?

Tomorrow möchte ja versuchen, ein nachhaltiges „Universum“ aufzubauen. Schritt 1 ist das Investment-Produkt. Versicherungen könnten da auch dazu gehören, aber ob das zeitnah (oder überhaupt) angedacht ist, weiß ich leider nicht.

Definitiv ist aber erstmal mit dem Investment-Thema zu rechnen. Eventuell kann @Louisa dazu nächste Woche noch mehr sagen, aber es ist auch gut möglich, dass es keine Aussage dazu gibt.

Die aktuelle Kundenbefragung fragt auch nach dem Interesse an Versicherungsprodukten.

Hallo zusammen!
@Helmut vielen Dank für deine Anfrage! Den Service einer Reiseversicherung bieten wir derzeit nicht an, wie dir unsere Forum-Mitglieder bereits freundlicherweise mitgeteilt haben.

Nach Nachfrage in der zuständigen Abteilung kann ich euch mitteilen, dass dies derzeit leider auch nicht geplant ist. :relieved: :wave:

Hi ihr Lieben,

alles klar, danke für eure Antworten! Ich verstehe schon, dass der Aspekt der Versicherung keine hohe Priorität in eurem Konzept hat. Für mich persönlich (und vielleicht auch für Andere) ist es aber schon schade, da ich somit sowohl meine konventionelle Bankomat-als auch Kreditkarte mit einem Tomorrow- Account ersetzen hätte können. Vielleicht könntet ihr ja in Zukunft eine Kontovariante andenken, bei der dieses Service gegen entsprechende Mehrkosten angeboten wird? :slight_smile:

Herzliche Grüße,
Helmut

Ich kenne mich in dem Thema wirklich nicht aus, da ich Reiseversicherungen für wenig sinnvoll halte, aber sind diese immer an Kreditkarten geknüpft? Kann man eine solche nicht einfach, wie jede andere Versicherung auch, ganz normal bei einem Versicherer abschließen? Ich finde diese Kreditkarten mit sonstwelchen Versicherungen schon immer ein bisschen unseriös. Für mich hat ein Kreditinstitut nicht im Entferntedten etwas mit Versicherungen zu tun. Jeder soll das leisten und anbieten, was er richtig kann.

3 „Gefällt mir“

An der Stelle auch nochmal der Hinweis, dass es nie ratsam ist nur ein einziges Girokonto zu haben. Zur Sicherheit sollte man immer mindestens ein Backup haben, falls eines der Konten mal unerwarteterweise nicht zur Verfügung stehen sollte.

„Reiseversicherung“ ist ein wenig weit gefasst.

Auslandsreise-Krankversicherungen würde ich unbedingt empfehlen. Vor allem bei Reisen ins nicht EU-Ausland, aber auch in der EU. Hier gibt es sehr gute Tarife schon ab 10 Euro/Jahr. Das ist meines Erachtens eine Versicherung, die man, wie Haftpflicht, unbedingt haben sollte – sofern man das Land verlässt.

Was sonst häufig noch unter Reiseversicherung zusammengefasst ist, sind Dinge wie Reiserücktritt, Gepäckverlust, Mietwagen-Selbstbeteiligung, „Extremsport“ (Wintersport, Surfbrett, Mountainbike).

Je nach persönlicher Situation kann ein Komplettangebot mit Kreditkarte interessant sein, z.B. für Familien. Aber unterm Strich teile ich deine Einschätzung. Ich würde die Angebote jetzt nicht „unseriös“ nennen, aber in vielen Fällen zahlt man Dinge mit, die man nicht braucht. Individuelle Angebote sind meist passender, und günstiger.

Es gibt eine Direktbank in Deutschland, die unabhängig von der Kreditkarte solche Pakete anbietet, die dann u.a. „Travel“ und „Shopping“ heißen. Wenn man alle zusammenpackt, landet man ganz grob da, was z.B. eine Sparkasse für eine „Visacard Gold“ als Jahrespreis aufruft, die einen ähnlichen Versicherungsumfang hat. Aber auch hier hat man ein Travel-Paket, dass vielleicht nicht zu den eigenen Anforderungen passt. Kann man aber gut abwägen, denke ich.

Interessant fände ich ein Versicherungsangebot von Tomorrow ggf. schon. Ich würde davon ausgehen, dass Tomorrow mir hier die Arbeit abnimmt, die Nachhaltigkeit des Versicherers und des Tarifs einzuschätzen und zu bewerten.

4 „Gefällt mir“