Zukünftigen Kontostand bei Hoch-Scrollen anzeigen

Da das Konto keinen Dispo bietet, ist es sehr wichtig, dass man bspw. am Monatsende prüfen kann, ob noch genügend Geld für die Daueraufträge am Monatsersten drauf ist.

N26 bietet hierzu die Option, dass man hochscollt und dann die anstehenden Daueraufträge angezeigt bekommt. Zugleich werden diese gegen den Kontostand (zentrale Anzeige oben am Screen) gegengerechnet. So sieht man ggf. einen negativen Kontostand auf einen zukommen und kann fürhzeitig für eine Deckung des Kontos sorgen.

Finde diese Prüfmöglichkeit sehr wesentlich, insbesondere solange es keinen Dispo gibt, da sonst ggf. wichtige Daueraufträge nicht ausgehen können.

Erspart uns allen viel Ärger mit gescheiterten Daueraufträgen :slight_smile:

6 Like

Die Idee finde ich nicht schlecht…

Bei zwei oder drei Terminüberweisungen/Daueraufträgen kann man das ja noch im Kopf überschlagen, aber bei mehreren wird es dann schon schwerer.
Vielleicht könnte man dann sogar den jeweiligen Saldo pro kommender Buchung anzeigen z.B. in Klammern dahinter.

2 Like

Ja genau, ich habe etwa 12 Organisationen für die ich spende und 5 Daueraufträge im Monat, das ist etwas mühsam, das jedes mal im Kopf zu überschlagen.

Saldo pro Buchung finde ich eine gute Idee, dann sieht man noch leichter, wo der Cut ist, nach dem es die Daueraufträge zerreißt.

Denke, das wäre eine gute und leicht umzusetzende UI-Anpassung, die weder Backend- noch API-Entwicklung bedarf.

1 Like

Gute Idee! Danke :smile:

Dafür.

Aber bitte beim runterscrollen immer den aktuellen Kontostand angezeigt lassen.
Bei N26 wird meines Wissens nach immer der Kontostand der beim Stand der zu oberst angezeigten Buchung im Display angezeigt. Und das ist extrem verwirrend.

War zumindest damals so, habe mein Konto da zwischenzeitlich schon geschlossen :slight_smile: